„While you were away“: Twitter verteilt neue Funktion

Jan Hoffmann

Der Microblogging-Dienst Twitter erweitert wieder einmal sein Funktions-Repertoire und verteilt gegenwärtig ein neues Feature namens „While you were away“, welches in den kommenden Tagen auf eurem Smartphone oder Tablet eintreffen dürfte.

Entdecke Deine Welt auf Twitter.

Wer Twitter nutzt, aber nicht die Zeit dazu hat, ständig seine Timeline nach interessanten Meldungen zu durchforsten, der dürfte die neue „While you were away“-Funktion (auf Deutsch: „Während du weg warst.“) sehr begrüßen. Diese wird ab sofort für die mobile Version des Microblogging-Dienstes verteilt.

Wie der Name der neuen Funktion suggeriert, lässt euch diese die wichtigsten Tweets überblicken, welche man in seiner Abwesenheit verpasst hat. Ein spezieller Algorithmus sortiert dabei zuvor die für euch relevanten Meldungen. Welche Kriterien herangezogen werden, ist bis dato noch unklar.

Die „While you were away“-Funktion ist bereits seit Anfang Dezember vergangenen Jahres an erste Nutzer zu Testzwecken verteilt worden, nun scheint sie allerdings flächendeckend ausgerollt zu werden. Twitter könnte mit diesem Feature zum Ziel haben, die Interaktion der Nutzer auf der Plattform zu steigern. In den USA ist das Feature seit Anfang dieses Jahres bereits mehrfach gesichtet worden, hierzulande dürfte es ebenfalls in Kürze eintreffen.

Quelle: TechCruch via: Mobiflip

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung