Ab 18-Filme bei Watchever freischalten: so geht’s ohne PostIdent

Martin Maciej

Über Watchever erhaltet ihr den Online-Zugang zu zahlreichen Filmen und Serien im Stream. Natürlich finden sich hier auch zahlreiche Video-Angebote, die nicht für das jugendliche Auge gedacht sind. Damit ihr diese Filme ansehen könnt, müsst ihr zunächst „Ab 18“-Filme bei Watchever freischalten.

Nachdem es bislang nur möglich war, den Account per PostIdent für das Ansehen von „Ab 18“-Inhalten zu legitimieren, hat der VoD-Dienst nun eine neue Möglichkeit geschaffen, mit welcher ihr den Zugang zu „Nicht jugendfreien“-Filmen und –Serien freischalten könnt.

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Ab 18: Die 25 Filme mit dem höchsten Body Count

watchever-fsk-18

Ab 18-Filme bei Watchever freischalten: Altersverifikation per Personalausweis

  • Beim bisherigen PostIdent-Verfahren musste ein Formular bei der nächsten Postfiliale samt Personalausweis vorgelegt werden.
  • Nach der Ermittlung und Bestätigung der Identität durch den Postmitarbeiter wurde das Formular an Watchever weitergeleitet.
  • Die Freischaltung der „Ab 18“-Filme bei Watchever nahm auf diesem Weg einige Tage in Anspruch.
  • Pünktlich zu Halloween stellt Watchever das Prüfverfahren auf den „PersoCheck“ um.
  • Hierdurch könnt ihr euch den Gang zur Post und somit wertvolle Zeit sparen.
Watchever Maxdome Lovefilm Video On Demand Test.

Ab 18-Filme bei Watchever freischalten: so geht’s ohne PostIdent

Um den PersoCheck für das Freischalten von FSK 18-Inhalten bei Watchever durchzuführen, geht wie folgt vor:

  1. Loggt euch mit eurem Watchever-Account ein.
  2. Ruft die URL www.watchever.de/fsk18 im Browser auf.
  3. Sucht den Abschnitt „PersoCheck“-Verfahren und klickt auf „Alter verifizieren“.
  4. Wählt den Ausweistyp aus, über welchen ihr euer Alter bestätigen wollt (alt oder neu)
  5. In das entsprechende Feld gebt ihr nun die Ziffern und Buchstaben von eurem Personalausweis ein.
  6. Klickt auf „Alter prüfen“.
  7. Der Account wird unmittelbar für „Ab 18“-Inhalte freigeschaltet.
  8. Natürlich erfolgt die Freischaltung nur, wenn die Prüfung per „PersoCheck“ ergibt, dass ihr auch tatsächlich 18 Jahre alt seid.
  9. Dies geschieht über einen Algorithmus.
  10. Danach sind die entsprechenden Filme nach Eingabe einer Jugendfreigabe-PIN verfügbar.

watchever-logo

Eure Ausweisdaten werden laut Watchever weder gespeichert, noch an andere weitergegeben. Zur Bestätigung der Altersverifikation erhaltet ihr zudem eine E-Mail an das bei Watchever hinterlegte Konto.

Bei uns erfahrt ihr auch, wie man bei Amazon Instant Video „Ab 18“-Filme freischalten kann.

Video-On-Demand-Anbieter: Welcher ist der passende für euch?

In den vergangenen Monaten & Jahren sind zahlreiche Video-on-Demand-Anbieter auf die Internet-Nutzer losgelassen worden. Doch welcher Dienst ist eigentlich der passende für euch?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung