Kaum eine Persönlichkeit hat solange im deutschen TV-Geschehen mitgemischt, wie der sympathische Moderator Jürgen Domian mit seiner nach ihm benannten Talksendung beim WDR. Ende 2016 war nach 21 Sendejahren Schluss mit Domian. Viele Fans fragen sich seitdem, was Jürgen Domian 2018 macht und ob es eventuell einen Nachfolger für ihn gibt.

 

WDR Live-Stream

Facts 

Auf die zweite Frage gibt es eine schnelle Antwort: Nein, einen offiziellen Nachfolger für Domian gibt es nicht. Das WDR zeigt wochentags ab 1:00 Uhr nur noch Wiederholungen des Tagesprogramms, der Radiosender 1Live, jahrelang Heimat für den Talk im Radio, sendet ebenfalls nur Wiederholungen ab 1 Uhr.

WDR online sehen mit Magine

Magine TV

Domian 2018 auf Talk-Tournee

Seit Ende Dezember 2016 ist es vorbei mit der Talksendung, die regelmäßig Zehntausende von Zuhörern und Zuschauern vor den Fernseher bzw. das Radio gebannt hat. In über 36.000 einzelnen Sendungen Sprachen Personen aus allen Bevölkerungsschichten über teils lustige, teils erotische, oft traurige und nicht selten kuriose Themen.

happy woman calling on smartphone at restaurant

  • Anders als etwa Stefan Raab verschwindet Jürgen Domian allerdings nicht ganz von der Bildfläche.
  • Im Frühjahr 2017 ging Domian auf eine große Talktournee, die jedoch nur auf Städte ein Nordrhein-Westfalen beschränkt war. Die Tournee trägt den passenden Titel „Domian redet“.
  • Auf die faule Haut legt sich Domian auch danach nicht. Im Herbst veröffentlichte er sein Buch „Dämomen: Hansens Geschichte“.
  • Auf seiner Facebook-Seite verabschiedet sich der beliebte Talker mit den Worten „Danach sehen wir weiter“.

Was macht Domian 2018?

Bei seiner Talk-Tournee im vergangenen Jahr sprach Domian vor allem über seine über 20 Jahre, die er mit seiner Sendung hinter sich gebracht hat. In den einzelnen Ausgaben gab es nahezu kein Thema, das nicht besprochen wurde. 2018 geht Domian ebenfalls auf Tour. Hier stellt er jedoch seinen neuen Roman „Dämonen“ vor. An folgenden Terminen könnt ihr Jürgen Domian 2018 live sehen:

16.01.2018DüsseldorfSavoy Theater
29.01.2018KrefeldKulturfabrik
30.01.2018KrefeldKulturfabrik
31.01.2018EssenLichtburg
03.02.2018DenzlingenKultur & Bürgerhaus
22.02.2018KölnTheater am Tanzbrunnen
03.03.2018BerlinKonzertsaa
06.03.2018BielefeldStadthalle
06.04.2018MainzKurfürstliches Schloss - Großer Saal
06.05.2018JenaVolkshaus

Bleibt zu hoffen, dass es im Laufe des Jahres noch Termine für weitere Städte in Deutschland gibt. Die Tickets für die anstehende Tour findet ihr weiterhin online.

Domian zurück im TV?

Das Loch, das Domian in den TV-Nächten hinterlassen hat, stopfen die Lesetermine natürlich nicht. Aussagen im „Zeit Magazin Mann“ geben jedoch Anlass zur Hoffnung auf eine TV-Rückkehr des Talkers. So soll es Pläne für eine neue Show mit dem Titel „Walk Talk“ geben. In der Sendung sollen Menschen ihre Geschichte erzählen können. Erste Gerüchte zur Sendung tauchten im Spätsommer 2017 auf, seitdem ist es um eine potentielle TV-Rückkehr Domians jedoch still geworden.

Gibt es eine Domian-Alternative?

Natürlich wird es keinen gleichwertigen Nachfolger für Jürgen Domian geben können. Wer die Gespräche vermisst, sollte einen Blick auf das Domianarchiv werfen. Hier können Tausende von Folgen der Radiosendung aus den vergangenen Jahren als MP3 heruntergeladen werden. Wollt ihr euch zum Einschlafen mit unterhaltsamen Gesprächen berieseln lassen, leiht euer Ohr dem Podcast „Fest & Flauschig“ mit Jan Böhmermann und Olli Schulz. Mögt ihr hingegen Telefon-Talks zu ernsteren Rechtsthemen, könnte die Sendung „Lenßen live“ etwas für euch sein, die im Laufe des Jahres bei Sat.1-Gold in die vierte Staffel gehen wird.

 

Weiterhin sei euch der Podcast „Wir müssen reden“ mit Gunnar aus dem Hause Rocketbeans.tv empfohlen, wenn ihr Talkrunden zu bunten Themen hören wollt bzw. euch selber zu Wort melden möchtet. Verschiedene regionale Radiosender haben ebenfalls eigene Telefon-Talksendungen im Programm.

Bildquellen: SIphotography, dolgachov

Wie schaust du Filme & Serien?