AR.Drone

AR.Drone
Im August letzten Jahres zeigte das renommierte M.I.T. eine Miniatur-Quadrokopter-Drohne welche sich per iPhone fernsteuern lies.

Auf der derzeit laufenden CES in Las Vegas präsentiert die Firma Parrot nun eine ähnliche Drohne namens „AR.Drone“ (Augmented Reality Drone) die, augestattet mit WiFi und einer integrierten Kamera, auch mit einem iPhone gesteuert werden kann. Während des Fluges sendet die AR.Drone Bilder der Kamera in Echtzeit aufs iPhone.

httpv://www.youtube.com/watch?v=2aDE5GcriHc

Ein eigenes Developer Kit soll Programmiereren das Entwickeln von Anwendungen und Games für diese Drohne ermöglichen. Für grob USD 350,- soll die AR.Drone ab Sommer die Lufträume weltweit unsicher machen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=V3KrFV0-WFw

Bilder der AR.Drone-Kamera:

httpv://www.youtube.com/watch?v=gP26CE8VEiE

 

YouTube

Facts 
Ben Miller
Ben Miller, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?