Ein Meteorit-Regen hat heute im Ural einigen Schaden angerichtet - und die Videos dazu wirken manchmal wie in einem Endzeit-Film. Außer einigen Schnittwunden und Prellungen ist offenbar alles glimpflich ausgegangen, aber es gab berstende Scheiben, Explosionen, Lichtblitze am Himmel - zum Teil unglaubliche Bilder. Und YouTube ist natürlich ganz schön schnell - hier ein paar der russischen Videos von dem Meteoriteneinschlag.

 

YouTube

Facts 

Gegen 9 Uhr Ortszeit ging offenbar ein ganzer Hagel von Meteoriten in der Region von Tscheljabinsk im Ural nieder. Der russische Blogger Ilja Warlamow sammelt auf seiner Seite neben den YouTube-Clips auch Fotos von dem Naturphänomen - mit merkwürdigen Wolkenformationen und den verglühenden Felsbrocken aus dem All.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Aus den Videos könnte man aber fast einen Found-Footage-Film zusammenschneiden. Das ist die Realität, Leute! Und die ist gar nicht so ungefährlich. Zum Glück ist niemandem etwas Schlimmes passiert.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
13 Spiele, die erst durch YouTube und Twitch wirklich erfolgreich wurden

Mehr bei Spiegel online, Süddeutsche, Liveticker auf russland.ru

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).