Nachdem Angela Merkel 2013 behauptete, „das Internet ist für alle Neuland“, bekam sie aus den verschiedensten Richtungen Hohn und Spott via Twitter, Facebook und Co. Nun will sich die Bundeskanzlerin moderner zeigen und stellt sich einem Interview mit dem YouTuber LeFloid.

 

YouTube

Facts 

Update: LeFloid-Interview mit Merkel online sehen

Ab sofort könnt ihr das Interview von LeFloid mit Kanzlerin Angela Merkel online bei YouTube ansehen:

Das Interview mit Angela Merkel wird es am kommenden Freitag geben. Bis dahin könnt ihr unter dem Hashtag #NetzFragtMerkel noch über Twitter, Instagram und direkt über YouTube Fragen vorschlagen, die der YouTube-Star Angela Merkel präsentieren soll. Zu sehen sein wird das Interview-Video dann am kommenden Montag via YouTube.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
13 Spiele, die erst durch YouTube und Twitch wirklich erfolgreich wurden

#NetzFragt Merkel: LeFloid im Interview mit Merkel

LeFloid, bzw. Florian Mundt, so sein bürgerlicher Name, kann auf seinem YouTube-Channel auf 2,6 Millionen Follower blicken und ist für die Generationen U30 vermutlich wichtiger als die Tageschau und Co, schließlich werden seine Videos in der Regel über eine Millionen Mal angesehen. Hauptsächlich erreicht LeFloid auf seinem Channel Zuschauer im Alter zwischen 16 und 24 Jahren. In seinen Videos thematisiert LeFloid alles, was irgendwie möglich ist. So gibt es Videos mit Meinungen und Aussagen zu ernsten Themen wie Pegida, Home-Ehe oder dem Umgang mit dem Holocaust, aber auch einige kuriose Fundstücke, aktuelle Jugend- und klassische Netzthemen wie Games, Zombies und außerirdisches Leben.

shutterstock_153070061

#NetzFragt Merkel: LeFloid interviewt Merkel

Im vergangenen Jahr war LeFloid bereits abseits von YouTube in einem Werbespot der Techniker Krankenkasse zu sehen. Dort teilte der YouTuber mit, dass er seinen ursprünglichen Traum, Chirurg zu werden, nach einem BMX-Unfall aufgeben musste. Der Auftritt auf der TV-Bühne wurde LeFloid von seinen Fans nicht als „Sellout“ vorgeworfen, viel mehr explodierten die Klickzahlen bei dem entsprechende Werbevideo regelrecht. Zahlreiche Fans und Zuschauer folgten dem Aufruf, unter dem Hashtag #wireinander ihre eigene Geschichte zum Thema Gesundheit zu erzählen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Noch könnt ihr eure eigenen Fragen für das Interview von LeFloid mit Bundeskanzlerin Angela Merkel einreichen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Bildquelle: 360b / Shutterstock.com, Screenshot ViaYouTube

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).