PewDiePie könnte vom Abo-Thron gestoßen werden – und du hast ein Mitspracherecht

Lisa Fleischer 2

PewDiePie ist schon seit einigen Jahren der YouTuber mit den meisten Abonnenten, inzwischen hat er sogar mehr Abonnenten als Italien Einwohner. Trotzdem macht ihm jetzt ein anderen Kanal ordentlich Feuer unter dem Hintern.

Wusstest du, das es ein eigenes Spiel über den YouTuber PewDiePie gibt?

PewDiePie's Tuber Simulator: Launch-Trailer.

Die Rede ist vom indischen Musik-Kanal T-Series. Während PewDiePie schon seit einiger Zeit um die 60 Millionen Follower hat, knackte T-Series erst im Dezember 2017 die 30-Millionen-Marke – und befand sich damit sogar noch deutlich unter Justin Biebers Kanal, der lange Zeit weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz der YouTuber mit den meisten Followern lag.

Inzwischen ist T-Series aber schon bei 60,28 Millionen Followern angelangt – Tendenz stark steigend! Laut Polygon gewinnt der Kanal aktuell ganze 150.000 Abonnenten pro Tag dazu. Zum Vergleich: PewDiePie verzeichnet aktuell 65,79 Millionen Follower, pro Tag kommen im Durchschnitt 30.000 neue hinzu. Laut Prognosen von Social Blade wird der Kanal von T-Series bei gleichbleibendem Wachstum PewDiePie schon Ende 2018 überholen – und dann in schier unerreichbare Gefilde anwachsen.

Das möchte PewDiePie natürlich nicht auf sich sitzen lassen. In einem (nicht wirklich ernst gemeinten) Video fordert er seine „Armee an 9-Jährigen“ auf, seinen Kanal zu abonnieren – schließlich gibt es unglaublich viele 9-Jährige, die seinen Kanal noch nicht subscribt haben, stellt er mit einem Blick auf eine Online-Statistik fest. Für ihn der einzige Weg, T-Series noch zu schlagen – auch wenn es nicht gut aussieht. Sollte er verlieren, kann er aber getrost weiter von sich sagen, der größte einzelne YouTuber zu sein, schließlich ist T-Series eine ganze Produktionsfirma mit mehreren Angestellten.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
15 Fakten zu PewDiePie, die dich überraschen werden.

Nun liegt es also an dir: Magst du PewDiePie, solltest du ihm ein Abo da lassen, kannst du ihn nicht ausstehen, kannst du ihn von seinem Abo-Thron verdrängen, klickst du bei T-Series auf Subscribe – auch, wenn du gar kein Bollywood magst. Auf welcher Seite stehst du?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung