Vid of the Day: M.I.T. fliegt mit dem iPhone

Ben Miller 40

Das Massachusetts Institute of Technology testet momentan inwiefern sich MAV’s (Micro Aerial Vehicals) mit Devices ähnlich einem bzw. mit einem iPhone steuern lassen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=YlbEbQ6TJMc

Der im Video zu sehende Quad-Rotor Flugroboter lässt sich mithilfe der im iPhone eingebauten Bewegungssensoren steuern. Die dazugehörige App sendet zudem GPS Koordinaten an den Roboter welcher aufgrund dieser Informationen und den eigenen GPS-Daten navigiert. Gleichzeitig kann der Roboter Live-Video und Fotos zurück an die iPhone Applikation senden. Kostenpunkt für diesen Prototypen: USD 5000,- exklusive iPhone.

Hoffen wir dass dieser Flugroboter bald die Marktreife erreicht und natürlich auch günstiger wird denn ICH MUSS DAS EINFACH HABEN.

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung