Bereits im Januar hatte YouTube die Unterstützung für im 360 Grad-Winkel aufgenommene Videos angekündigt. Nun, etwas mehr als einen Monat später, hat Googles Videoplattform das Feature tatsächlich integriert – vorerst ist die 360 Grad-Funktionalität allerdings nur über die Android-App von YouTube sowie über den Chrome-Browser in vollem Umfang nutzbar.

 

YouTube

Facts 

Videos mit 360 Grad-Blickwinkel erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit. Die Aufnahme solcher Video gestaltet sich zwar nicht gerade einfach, früher oder später dürften 360-Grad-Videos aber nicht mehr ganz so rar gesät sein, wie es gegenwärtig der Fall ist. Kameras mit Unterstützung für 360 Grad-Video sind ebenfalls noch Mangelware, aber einige Geräte wie etwa die , Kodak SP360 oder Giroptic 360cam sind bereits zu erschwinglichen Preisen zu haben.

Auf YouTube können Videos mit 360 Grad-Blickwinkel nun ebenfalls betrachtet werden, insofern das hochgeladene Videomaterial dies unterstützt. Das YouTube-Team hat auf GitHub dazu eine Datei mit den technischen Hintergründen und Voraussetzungen für die 360 Grad-Videos veröffentlicht, inklusive der erforderlichen Meta-Daten, damit ein Video im 360 Grad-Winkel dargestellt werden kann.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
13 Spiele, die erst durch YouTube und Twitch wirklich erfolgreich wurden

Wie eingangs bereits erwähnt, wird die 360 Grad-Funktion von YouTube vorerst nur unter Chrome sowie über die Android-App der Videoplattform unterstützt. Ein VR-Headset oder dergleichen wird zur Betrachtung der Videos zwar nicht benötigt, dürfte das 360 Grad-Erlebnis allerdings durchaus verbessern. Ähnlich wie bei Google Maps kann man sich über ein Steuerkreuz im linken, oberen Eck im 360 Grad-Blickwinkel im Video umsehen. Zum Start der neuen Funktion hat YouTube bereits eine Playlist mit einigen 360 Grad-Videos veröffentlicht, die auf jeden Fall einen Blick wert sind.

Quelle: TheNextWeb

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).