Fußball heute: Frankreich - Deutschland im Live-Stream und TV (Nations League bei ARD Rückspiel)

Martin Maciej

Es geht gegen den Abstieg! Heute, am Dienstag, den 16. Oktober 2018, kommt es für deutsche Nationalmannschaft zum Rückspiel in der UEFA Nations League. Dabei geht es für Jogis Jungs bereits um alles, genauer gegen den Abstieg aus der Gruppe A im neuen Nationenwettbewerb. Ihr könnt das Spiel im Rahmen der neuen „UEFA Nations League“ zwischen Deutschland und Frankreich im Live-Stream und TV mitverfolgen.

Wie bereits bei der WM wird es auch die Spiele der „Nations League“ im Free-TV geben. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF haben sich die Übertragungsrechte gesichert. Das nächste Spiel des neuen Turniers im europäischen Verbandsfußball zeigt „Das Erste“. Den ARD-Live-Stream gibt es kostenlos auf der Webseite sowie in den Apps des TV-Senders für Android, iPhone und iPad.

Zum Stream *

Funktioniert dieser Stream nicht oder hakt die Übertragung, könnt ihr den ARD-Live-Stream zudem über die legalen TV-Streaming-Dienste empfangen. Sowohl als auch Zattoo, und TV Spielfilm führen ARD und ZDF in ihren kostenlosen Programmoptionen.

So funktioniert der TV-Stream mit Magine TV (Video):

Magine TV.

Fußball heute mit der Übertragung der UEFA Nations League bei ZDF: Deutschland – Frankreich im Live-Stream und TV

Die TV-Übertragung zum Fußball-Länderspiel heute beginnt um 20:15 Uhr. Am dritten Spieltag wird Gerd Gottlob das Spiel kommentieren. Alexander Bommes führt durch den Fußballabend. An seiner Seite steht der ehemalige Nationalspieler Thomas Hitzlsperger als Experte bereit. Im Anschluss an die Partie gibt es die Zusammenfassungen weiterer Länderspiele. So gibt es heute unter anderem die Highlights der Länderspiele zwischen Belgien und Niederlande, Spanien und England, Irland und Wales sowie Ukraine und Tschechien. Der Anstoß zum Spiel im Stade de France in Paris erfolgt um 20:45 Uhr.

Im Online-Radio kann man das Länderspiel heute im Stream über WDR Event verfolgen.

© Epsilon / Getty Images Europe.

Nach dem desolaten Auftritt bei der Weltmeisterschaft gilt es für Bundestrainer Joachim Löw, die Scherben zu sammeln und die Nationalmannschaft neu aufzubauen. Dabei setzt Löw weiterhin auf viele Akteure, die bereits in Russland im DFB-Kader waren. Noch kommt das Team jedoch nicht in Fahrt. Nach dem 0:0-Unentschieden zum Auftakt der Nations League setzte es am vergangenen Wochenende eine empfindliche 0:3-Niederlage gegen die Nachbarn aus den Niederlanden. Setzt es heute eine erneute Niederlage, ist ein Abstieg aus der höchsten Spielgruppe in der Nations League nahezu unvermeidbar.

Der amtierende Weltmeister Frankreich ist seit 14 Spielen ungeschlagen. Im Fokus steht vor allem der aufstrebende Youngter Kylian Mbappé. Bleibt abzuwarten, ob und wie Joachim Löw die Startaufstellung im Spiel gegen Frankreich heute umbauen wird. Mit einem Einsatz der „jungen Wilden“ um Timo Werner, Léroy Sané und Julian Brandt wird gerechnet. Im Tor soll weiterhin Manuel Neuer die Angriffe Frankreichs abwehren. So könnten sie spielen:

  • Tor: Manuel Neuer
  • Abwehr: Matthias Ginter, Niklas Süle, Mats Hummels, Jonas Hector
  • Mittelfeld: Joshua Kimmich, Julian Draxler, Toni Kroos
  • Angriff: Julian Brandt, Timo Werner, Leroy Sané

Fußball heute: Deutschland – Frankreich im Live-Stream und TV – Spiel UEFA Nations League bei ARD

Die Nations League ist ein komplett neuer Wettbewerb der UEFA. Das Turnier soll die internationalen Freundschaftsspiele ersetzen und für Partien mit einem erhöhten Wettbewerbscharakter sorgen. Es nehmen alle 55 UEFA-Nationen teil. Unterteilt sind die Länder in vier Ligen. Die Einteilung fand im Vorfeld des Turniers statt und hing von der damaligen Position in der UEFA-Rangliste ab. Die ersten drei Ligen setzt sich aus jeweils 12 Ländern zusammen, die folgende spielt mit 15, Liga D mit 16 Mannschaften. Die einzelnen Ligen werden weiter in Gruppen unterteilt. Deutschland spielt in Liga A1. Neben Frankreich wartet hier die Niederlande als Gegner. Das Spiel zwischen Deutschland und Holland findet am 13. Oktober 2018 statt.

Der Spielplan in der Deutschland-Gruppe bei der UEFA Nations League:

Datum Begegnung Ergebnis
06.09.18 Deutschland – Frankreich 0:0
09.09.18 Frankreich – Niederlande 2:1
13.10.18 Niederlande – Deutschland 0:3
16.10.18 Frankreich – Deutschland -:-
16.11.18 Niederlande – Frankreich -:-
19.11.18 Deutschland – Niederlande -:-

Die Gruppensieger der Liga A dürfen bereits das Ticket für die Endrunde der Nations League im kommenden Juni buchen. Die vier Gruppensieger jeder Liga spielen 2020 in Play-Offs. Die Sieger fahren zur EM 2020. Sollte die Teilnahme bei der EM bereits durch die normale Qualifikation feststehen, rücken die Nächstplatzierten einer Gruppe nach. Die reguläre EM-Qualifikation beginnt im März 2019.

Heute gibt es das Auftaktspiel bei der UEFA Nations League zwischen Deutschland und Frankreich im Live-Steam und TV. Das ZDF übernimmt die Live-Übertragung, los geht es um 20:15 Uhr. Am kommenden Sonntag, den 9.9., gibt es das nächste DFB-Länderspiel. Dann trifft Deutschland auf den südamerikanischen WM-Teilnehmer Peru.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link