1 von 14

Keine Frage, 3D-Drucker sind im kommen. Doch was kosten die Geräte überhaupt und wie sehen moderne 3D-Drucker aus? In unserer Bildergalerie stellen wir euch einige der beliebtesten Geräte auf dem Markt vor und schauen uns an, was die verschiedenen Modelle kosten, wer sie herstellt und wie groß die Werkstücke sind, die sie herstellen können.

So viel schon einmal vorne weg: Selbst kleinere Geräte sind heutzutage noch sehr teuer, je größer das Gerät, desto höher natürlich auch der Preis. Im Einzelhandel findet man 3D-Drucker natürlich noch nicht, die hier vorgestellten Modelle können aber alle bei den Herstellern direkt gekauft werden.

Übrigens: Bei 3D-Druckern gibt es große Unterschiede, was das Herstellungsverfahren angeht, die hier vorgestellten Drucker arbeiten alle mit Fused Deposition Modeling, eine Plastikschnur wird geschmolzen und das Material Schicht für Schicht aufgebracht.

Update: Wir haben unsere Bilderstrecke um zwei 3D-Drucker erweitert. Einen sehr günstigen und einen zum Selbstbauen. Die beiden Geräte findet ihr weiter hinten in der Bilderstrecke.

Noch mehr Informationen (inklusive eines Stiftung Wartentest-Testvideos) erhaltet ihr in unserem Hauptartikel zu 3D-Druckern:

Alle Infos zu 3D-Druckern