m-duo: Magnet-Wandhalterung für iPad 2 und iPad 3

Ben Miller 3

Wandhalterungen für das iPad 2 und passenderweise auch iPad 3 gibt in den verschiedensten Ausführungen und Preisklassen. Mit der „m-duo Wandhalterung“ des deutschen Herstellers Alugraphics nehmen wir eine hochwertigere Lösung unter die Lupe, die sich vielleicht nicht für jedes Einsatzgebiet empfiehlt, aber ihre Aufgabe durchaus meistert.

m-duo: Magnet-Wandhalterung für iPad 2 und iPad 3

Möchte man sein iPad an einer Wand befestigen, gibt es im Grunde zwei (sinnvolle) Möglichkeiten. Entweder man schraubt ein spezielles Plastik-Case an seine Wand, in welches das iPad dann reingeklippt wird, oder man zwingt das edle Tablet mit der Kraft des Magnetismus in die Vertikale.

Beide Methoden haben ihre Vor- und Nachteile.

Wählt man den Weg der Plastik-Halterung, hat man in der Regel ein nicht sehr ansehnliches Stück Kunststoff an seiner Wand hängen. In manchen Fällen kann die Plastikhalterung mit der Zeit auch an Elastizität verlieren, was die ganze Konstruktion dann nicht gerade vertrauenswürdig macht. Dafür muss man aber in der Regel auch kein zusätzliches Bauteil direkt auf seinem iPad befestigen. Reinklippen und fertig.

m-duo Wandhalterung für iPad 2

Im Gegensatz dazu setzt die m-duo auf starke Magnete als Haltevorrichtung, die hinten an das iPad angeklebt werden (und sich natürlich auch wieder rückstandslos entfernen lassen).

m-duo Wandhalterung für iPad 2

Das Gegenstück zu den schwarzen Magneten bildet eine schöne, da schlichte Aluminium-Platte mit integrierten und gegenpoligen Magneten, die auch ohne iPad nicht sonderlich an der Wand stört. Hat man sein iPad mit der m-duo verbunden, wirkt es fast so, als ob das Gerät von selbst an der Wand hängt, da die eigentliche Wandhalterung komplett hinter dem Gerät verschwindet.

 

m-duo Wandhalterung für iPad 2
 
m-duo Wandhalterung für iPad 2
 
m-duo Wandhalterung für iPad 2

m-duo Wandhalterung für iPad 2

Dank dieser Magnete ist das Device sehr schnell angebracht und wieder abgenommen. Zudem lässt sich das iPad damit im Grunde an jede metallene Oberfläche wie beispielsweise einen Kühlschrank oder einer Werkzeugwand anbringen.

m-duo Wandhalterung für iPad 2 und iPad 3
 
m-duo Wandhalterung für iPad 2 und iPad 3

Der Nachteil der m-duo ist aber sprichwörtlich offensichtlich: Man hat „relativ störende“ Magnete auf der Geräterückseite. Diese sind zwar nicht sonderlich dick, machen das Anbringen einer passgenauen Hartschalen-Schutzhülle aber unmöglich. In ein Softcase passt das iPad 2 jedoch auch mitsamt der Magnete. Hält man das iPad in einer Hand, können die Magnete interessanterweise sogar zu mehr „Grip“ verhelfen.

m-duo Wandhalterung für iPad 2

Im Lieferumfang enthalten ist eine Aluminium-Abdeckplatte, eine Montageplatte (schwarz), zwei Schrauben mit passenden Dübeln, 4 Magnete mit Aufklebschablone.

Wem empfiehlt sich also die m-duo Wandhalterung? Das kommt ganz auf das Einsatzgebiet und den persönlichen Geschmack an. Die m-duo ist definitiv schöner als ein an der Wand hängendes Plastik-Case. Auch erlauben die Magnete mehrere verschiedene Befestigungsmöglichkeiten. Die aufzuklebenden Magnete beeinträchtigen jedoch in gewissem Maße das Design des iPads.

Die m-duo Wandhalterung für das iPad zwar hochwertig verarbeitet, mit einem aber leider nicht gerade billig.

Fazit

Wer auf Apple-typisches, schlichtes Design steht, 90 Euro entbehren kann, sein iPad primär nur zu Hause oder nur im Büro und ohne Schutzhülle nutzt, kann mit der m-duo sicherlich seine Freude haben.

Vorteile:
+ Unaufdringliches, schlichtes Design der Alu-Halterung - im Stile von Apple
+ hochqualitative Verarbeitung
+ Stabil
+ Dank der Magnete auf dem iPad kann das Gerät auch an andere magnetische Oberflächen angebracht werden

Nachteile:
- Magnete müssen auf das iPad aufgeklebt werden
- Preis

Hersteller: Alugraphics
Artikelname: m-duo Wandhalterung für iPad 2 und iPad 3
Preis: exkl. Versand

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung