Amazon will Google weiter Konkurrenz machen und insbesondere den Fire TV Stick als Alternative zum Chromecast aufrüsten. Für Entwickler ist ein SDK veröffentlicht worden, mit dem Android- und iOS-Apps zur Übertragung von Inhalten auf den Fire TV Stick befähigt werden sollen. Das „Fling“ genannte Protokoll funktioniert in der Theorie fast genauso wie Googles Cast-Lösung.

 

Amazon Fire TV Stick

Facts 
Amazon Fire TV Stick

Chromecast oder Fire TV Stick? Diese Frage dürfte sich manch einer schon des Öfteren gestellt haben und so wie es aussieht, könnte es bald einen weiteren guten Grund dafür geben, sich für Amazons Streaming-Stick zu entscheiden. Ein neues Software Development Kit, oder kurz SDK, soll das Fling-Protokoll in Apps unter Android und iOS etablieren und es diesen ermöglichen, Inhalte auf den Fire TV Stick zu übertragen. Ähnlich wie beim Chromecast muss das Smartphone, auf dem die App gestartet wird, dabei nicht sämtliche Inhalte auf das Empfangsgerät übertragen, sondern versendet lediglich eine URL mit dem entsprechenden Inhalt: Im Prinzip handelt es sich beim Casten eher um das Konzept einer Fernbedienung, weniger um ein richtiges Streaming von Inhalten.

fling-button

Der Google Chromecast dürfte aktuell im Android-Sektor das Mittel der Wahl sein, wenn es darum geht, Videos oder andere Inhalte auf den Fernseher oder andere HDMI-fähige Geräte zu übertragen. Dennoch scheut Amazon sich nicht davor zurück, mit Fling den Konkurrenzkampf aufzunehmen und betont, dass Cast-fähige Applikationen mit wenig Aufwand für das eigene Protokoll umgerüstet werden können. Der große Support für den Chromecast in Form von kompatiblen Applikationen könnte dadurch in Zukunft nicht mehr von Relevanz sein, wenn es um die Entscheidung zwischen Fire TV Stick und Goole Chromecast geht.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Vom Smartphone zum Fernseher: Mit Fire TV Netz-Videos rüber beamen

Quelle: Amazon via Der Standard

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).