In wenigen Tagen beginnt die gruselige Zeit des Jahres, und auch Mario scheint schon die ersten Probleme mit Geistern zu haben. Zumindest erschrickt er sich im Trailer zum im Dunkeln leuchtenden Boo-Amiibo ganz schön dolle. Aber das ist nicht das Einzige, was am Video lustig ist.

 

Amiibo

Facts 
Amiibo
Mario Party: Star Rush – Leuchtendes Boo-Amiibo im Trailer

Mit Halloween vor der Tür nutzen viele Entwickler und Publisher die Zeit, um Dich das Gruseln zu lehren. Nintendo geht allerdings einen etwas anderen Weg und erschrickt statt Dich lieber den guten alten Mario. Eigentlich wollte dieser nur ein paar Dinge abarbeiten – was man eben so als berühmte Persönlichkeit macht –, wird dann aber von einem Geist abgelenkt. Das geschieht in einem lustig inszenierten Trailer zu Mario Party: Star Rush, welchen Du Dir unbedingt ansehen solltest.

Die erste Frage, welche Dir nach ein paar Sekunden im Video in den Kopf schießt, ist vermutlich, wie Mario es schafft, mit seinen riesigen Händen auf einer derart kleinen Tastatur zu schreiben. Allerdings vergisst Du diese Verwirrung auch schnell wieder, sobald das im Dunkeln leuchtende Boo-Amiibo (oder vielleicht auch einfach: Amiiboo) auftaucht.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Amiibo: Die coolsten Custom-Amiibos (mit neuen Updates!)

Das Boo-Amiibo ist hierzulande bereits erschienen. Den Trailer gibt es nun im Zuge der parallelen Veröffentlichung der Figur mit dem Spiel Mario Party: Star Rush in den USA.

Neben den klassischen Amiibos, gibt es auch zahlreiche Custom-Varianten, die von Fans in Handarbeit gestaltet wurden. Wir haben die besten für Dich in einer Bilderstrecke zusammengetragen.

Super Mario Boo

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).