Apple Thunderbolt Display: Günstigeres Modell mit Thunderbolt 2 (LG 29UC97-S) jetzt lieferbar

Sven Kaulfuss 12

Statt eines neuen Thunderbolt Displays erhöhte Apple den Preis des alten Modells. Anders bei LG: Mit dem LG 29UC97-S stellen die Koreaner den bisher vierten Thunderbolt-2-Monitor vor – mit 599 Euro das bisher günstigste Thunderbolt-Display.

Update vom 2. April 2015: Ab sofort verfügbar

lg_display
Ab sofort ist der in Deutschland verfügbar – mit das günstigste Thunderbolt-2-Display am Markt. Gegenwärtig befinden sich noch wenige Stück im Lager von Amazon, die Belieferung erfolgt selbstredend kostenfrei. Nicht vergessen: Thunderbolt-Kabel hinzubestellen, da nicht im Lieferumfang.

Ursprünglicher Artikel vom 16. März 2015:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Zum Abschied des Thunderbolt Displays: Die interessantesten Apple-Monitore aller Zeiten im Überblick

Apple Thunderbolt Display: Preiserhöhung statt neues Modell

thunderbolt display preis
Seit 2011 befindet sich das Apple Thunderbolt Display unverändert im Programm. Deswegen besitzt der Monitor auch nicht den schnelleren Thunderbolt-2-Anschluss und muss sich noch mit einem integrierten USB-2.0-Hub begnügen. Immerhin gibt’s als Alleinstellungsmerkmal eine integrierte iSight (Webcam), Ethernet und einen MagSafe-Anschluss zum Laden der MacBooks. Bisher wollte Apple hierfür etwas über 900 Euro haben, seit letzter Woche stieg der Preis auf . Gedankt sei es dem schwachen Euro – wir berichteten. Mancherorts erhält man ihn aber .

Echte Alternativen mit Thunderbolt 2 von LG

Echte Alternativen kommen allein vom koreanischen Konzern LG. Die stellten im letzten Jahr zunächst mit dem LG 34UM95-P (aktuell ) ein 21:9-Display (34 Zoll) mit Thunderbolt 2 und USB 3.0 vor. Dem folgte der LG 34UC97-S – technisch vergleichbar, jedoch mit gebogenem Display (aktuell ). Sein gleichgroßer und gebogener Bruder LG 34UC87-B (aktuell ) folgte auf dem Schritt – weniger stilvoll, dafür aber mit VESA-Montage und Höhenverstellung. Alle besitzen sie ein 34-Zoll-Display mit einer höheren Auflösung als das Apple-Original – 3.440 x 1.440 Pixel vs. 2.560 x 1.440 Pixel.

Neues Einstiegsmodell mit Thunderbolt 2: LG 29UC97-S

lg_thunderbolt_klein

Die Familie der Thunderbolt-2-Displays erhält nun erneut Zuwachs. Der präsentiert sich als kleines Schwestermodell des LG 34UC97-S. Statt eines Panels mit 34 Zoll, besitzt dieser Monitor eine Bildschirmdiagonale von 29 Zoll – auch gebogen („curved). Damit sinkt leider auch die verfügbare Auflösung: 2.560 x 1.080 Pixel (Seitenformat 21:9). Ergo: In der Horizontalen entspricht dies dem Apple-Original, vertikal hingegen „nur“ einem Full-HD-Display. Der Vorteil: Auch älterere Macs mit schwächerer Grafik-Hardware dürften den LG 29UC97-S nun problemlos ansteuern können.

Die technischen Daten im Überblick:

  • Bildschirmgröße: 29 Zoll (73,7 cm)
  • Auflösung: 2.560 x 1.080 (21:9)
  • Helligkeit: 300cd/m²
  • Kontrast: 1000:1 (statisch), 5000000:1 (dynamisch)
  • Reaktionszeit: 5ms
  • Blickwinkel: 178°/178°
  • Panel: AH-IPS
  • Anschlüsse: 2x HDMI, DisplayPort 1.2, 2x Thunderbolt 20Gb/s, 3x USB 3.0
  • Farbraum: 99% sRGB
  • Besonderheiten: Lautsprecher (2x 7W), LED-Backlight, flicker-free, EPEAT Gold, gebogen (curved), Slim Bezel
  • Herstellergarantie: drei Jahre

LG 29UC97-S: Preise und Verfügbarkeit

LG 29UC97-S amazon

Bei Amazon Deutschland ist der LG 29UC97-S schon gelistet – . Allerdings sei er erst in ein bis drei Monaten lieferbar. Marktplatzanbieter auf Amazon versprechen hingegen schon eine Belieferung zum 23. März 2015, dann allerdings für einen leicht erhöhten Preis von . Es darf allerdings davon ausgegangen werden, dass auch Amazon die bisher recht ungenaue Lieferangabe demnächst präzisiert und denen der Marktplatzanbieter angleicht.

Nicht vergessen sollte man allerdings den Zukauf eines Thunderbolt-Kabels, ein solches liegt dem Monitor nämlich nicht bei.

Zum Thema auf GIGA APPLE:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung