Bei einer geringen Anzahl von Geräten des aktuellen Apple TV 3 (3. Gen.) können diverse Probleme mit der WiFi-Verbindung auftreten. Ein Defekt, der wohl leider nicht mittels eines Firmware-Updates zu beheben ist. Apple startet daher ein Austauschprogramm.

 

Apple TV

Facts 

Wie 9to5Mac berichtet, instruierte der Hersteller seine Retail Stores, Servicemitarbeiter und autorisierte Händler über diese Problematik. Betroffene Apple TV 3 zeigen bestimmte Symptome – ein WiFi-Netzwerk wird nicht gefunden, der Verbindungsaufbau scheitert oder die Verbindung wird willkürlich unterbrochen.

Stellt ein Apple Techniker den beschriebenen Defekt am Apple TV fest, so kann das betroffene Gerät kostenfrei getauscht werden. Das Austauschprogramm gilt ab sofort für alle Apple TV der dritten Generation und bis zu zwei Jahren nach Kaufdatum. Folgend die Seriennummern qualifizierter Geräte (Bild: 9to5mac).

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Apple TV: Darum ergibt der Fernseher keinen Sinn + formschöne Alternativen

Das aktuelle Apple TV wurde im März 2012 eingeführt. Anfang des Jahres aktualisierte Apple still und leise das Gerät, verwies allerdings darauf, dass die gemachten Änderungen nur technischer Natur sind und es keine Unterschiede bezüglich Funktionsumfang und Ausstattung gebe. Allerdings verfügt eben jenes Gerät über neue Chipsätze für kabellose Verbindungen – nur ein Zufall oder ein Zugeständnis aufgrund der nun bekanntgewordenen Probleme?

Quelle: 9to5Mac.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).