Apple TV: Lagerbestände scheinen nachzulassen

Florian Matthey

Im Juni könnte Apple eine neue Version des Apple TV zusammen mit einem Streaming-Angebot vorstellen. Jetzt scheinen die Lagerbestände der Set-Top-Box nachzulassen, was ein Hinweis auf eine neue Generation sein könnte.

9 to 5 Mac ist aufgefallen, dass das Apple TV zwischenzeitlich erst in ein bis zwei Wochen lieferbar sei. Mittlerweile ist das Gerät in den USA allerdings wieder auf Lager. In Deutschland beträgt die Lieferzeit einen zusätzlichen Arbeitstag.

Im Juni wird Apples Entwicklerkonferenz WWDC stattfinden, auf der Apple einen neuen TV-Streamingdienst anbieten werde. Dazu würde auch ein neues Apple TV passen, das dann auch erstmals Apps unterstützen - und so auch zu einer Art Spielekonsole werden - könnte. Die WWDC 2015 findet vom 8. bis 12. Juni in San Francisco statt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung