Apple TV: Neue Konsole soll auf Gamer zielen

Ansgar Warner 5

Apple TV als Cupertinos next Playstation? Der New York Times zufolge soll Apples neue Settop-Box sich an die Gaming-Community richten, und Microsoft, Sony & Co. Kunden abwerben.

Apple TV: Neue Konsole soll auf Gamer zielen

Es gab bereits Gerüchte, dass auf dem Keynote-Event am Donnerstag ein Apple TV neuen Typs vorgestellt werden könnte – ausgestattet nämlich als eine Art Xbox-Killer. Ein Bericht der New York Times scheint das nun zu bestätigen: offenbar will Apple mit neuen Features Microsoft, Sony, Nintendo und Co. das Leben schwermachen.

„Brancheninsidern zufolge wird Apple Gaming zu einem Alleinstellungsmerkmal der neuen Apple TV-Konsole machen, die am Donnerstag in San Francisco vorgestellt wird“, schreibt NYT-Autor Nick Wingfeld.

Die Hardware-Ausstattung des neuen Apple TV werde allerdings nicht an die Standards der aktuellen Spielekonsolen wie Xbox One oder PlayStation 4 heranreichen – stattdessen ziele Apple auf die Casual Gaming-Fraktion. Die Graphik-Perfomance dürfte sich deswegen eher auf dem Niveau von Xbox 360 oder PlayStation 3 bewegen.

Beim Pricing aber wird Apple TV wohl kaum zu schlagen sein: mit einem geschätzten Einführungspreis von 150 Dollar wird die multifunktionale Settop-Box wohl nicht einmal halbsoviel kosten wie eine Xbox One oder eine PlayStation 4.

Da die Konsole mit iOS betrieben wird und Spiele im App Store geshoppt werden, könnte Apple beim Verkauf von Gaming-Software auf satte Provisionen hoffen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung