Apple TV: Neues Modell soll Fernbedienung mit Touchpad bekommen

Florian Matthey 7

Bekommt die nächste Generation des Apple TV eine andere Fernbedienung? Nachdem Apple jahrelang auf möglichst wenige Knöpfe setzte, soll sich das Unternehmen für die Zukunft für ein Design mit integriertem Touchpad entschieden haben.

Die New York Times will aus sicherer Quelle Details der nächsten Generation der Apple-TV-Fernbedienung erfahren haben. Wenn im nächsten Sommer das neue Apple TV erscheint werde Apple eine Fernbedienung beilegen, die etwas dicker als das bisherige Modell ist - und über ein Touchpad verfügen werde.

Mit dem Touchpad werden Benutzer durch Inhalte scrollen können. Zusätzlich werde es zwei physische Knöpfe geben. Trotz der Neuerung dürfte Apple also weiterhin die Strategie verfolgen, die Bedienung simpel zu halten - und auf wenige statt eine große Zahl an Knöpfen zu setzen. Auch passt sie zu Apples Vorliebe für Touch-Oberflächen, über die ja sogar die Magic Mouse verfügt.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Apple TV: Darum ergibt der Fernseher keinen Sinn + formschöne Alternativen

Gerüchten zufolge wird Apple im Sommer - womöglich im Rahmen der WWDC - ein neues Modell des Apple TV vorstellen, das mit einem neuen TV-Streaming-Dienst von Apple zusammenarbeiten und erstmals Apps unterstützen könnte. Gerade für Apps würde sich eine Touchpad-Steuerung anbieten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung