Leere Lager: Apple TV 4 womöglich im Anmarsch

Ben Miller 4

Die Lagerbestände des Apple TV 3 gehen weltweit zur Neige. Vieles deutet darauf hin, dass Apple die Einführung einer neuen Apple-TV-Generation vorbereitet.

Leere Lager: Apple TV 4 womöglich im Anmarsch

Apple scheint seine Stores in den USA derzeit nicht mit Apple TVs zu beliefern. In keinem der 257 Apple Retail Stores in den USA lässt es sich derzeit abholen. Online sind die kleinen Boxen derzeit noch wie gewohnt in 24 Stunden versandfertig.

In vielen Ländern schenkt Apple derzeit jedem Käufer eines Apple TV einen iTunes-Gutschein im Wert von 25 Euro bzw. Dollar. Offiziell will Apple damit auf das iTunes Festival aufmerksam machen, welches den gesamten September hinweg in London stattfinden und live auch auf das Apple TV übertragen wird.

Dass aber die Lager aller 257 Retail Stores in den USA leer sind, lässt sich wohl nicht auf diese Promo-Aktion zurückführen. Immerhin ist Apple bekannt für sein effizientes und ausgeklügeltes Lagersystem. Auch die tschechische Webseite Letem Svetem Applem berichtete, dass europäische Apple-Reseller nicht mehr mit Apple TVs beliefert werden.

Es scheint fast so, als wolle Apple in den Lagern Platz für ein neues Apple TV 4 schaffen, mit dessen Release man schon seit einiger Zeit rechnet. Offiziell würde Apple dies natürlich nie als Grund nennen, schließlich will man nicht auf dem aktuellen Apple TV 3 sitzen bleiben.

Das Apple TV 2 stellte Apple am 1. September 2010 vor, die aktuelle dritte Generation folgte am 7. März 2012. Dass die Bestände des Apple TV 3 jetzt Ende August 2014 zur Neige gehen, würde zum Produktzyklus passen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung