Apple TV: Halterungen und weiteres Zubehör vorgestellt

Sven Kaulfuss 5

Seitdem Apple mit der zweiten Generation des Apple TV (2010) den Preis drastisch senkte, erfreut sich die kleine Set-Top-Box an einer wachsenden Fan-Gemeinde. Dank nützlichem Zubehör integriert man Apple TV noch besser ins eigene Heimkino.

Apple TV: Halterungen und weiteres Zubehör vorgestellt

Apple TV: Passende Halterungen

Apple TV  – gleich ob 2. oder 3. Generation (aktuell schon ab zu haben) – ist im Verhältnis zu heutigen Flachbild-TVs geradezu ein Winzling – neben solch einem Monster wirkt die Box ziemlich verloren. Nicht sonderlich schön schaut der dazugehörige Kabelsalat aus. Wollen wir Ordnung schaffen, empfehlen sich diverse Halterungen und Ablagelösungen. Folgend ein kurzer Überblick.

Günstig und gut: Cool Bananas und Out of Sight für Apple TV

out_of_sight
Preislich und funktional gleichen sich die Wand- und TV-Halterungen von Cool Bananas („PinUp“) und „Out of Sight“. Das Apple TV wird in die Halterung geschoben und im Anschluss wahlweise einfach direkt hinter dem Fernseher oder daneben beziehungsweise darunter an die Wand gehangen. Die Cool Bananas „PinUp“ erlaubt uns die Befestigung per beiliegenden Klebeband oder mittels vier Schrauben – inklusive Dübel ebenfalls im Lieferumfang. Die Halterung von „Out of Sight“ verlässt sich hingegen allein auf Klebestreifen. Laut Anwenderberichten überzeugen beide Lösungen. Zusatznutzen: Beide Halterungen sind auch kompatibel zur aktuellen AirPort Express Basisstation.

H_Squared
Etwas teurer und schöner (?) kommt die H-Squared-Halterung daher. Diese besteht allerdings ebenfalls nur aus Kunststoff und lässt sich dem Vernehmen nach ausschließlich als Wandhalterung einsetzen – eine Montage direkt am TV scheidet somit aus.

Noch ein Tipp: Normalerweise sollte die Infrarot-Fernbedienung des Apple TV auch bei installierter Wandhalterung funktionieren. Wenn doch nicht, dann greife man zur kostenlosen Remote-App von Apple für iOSiPhone und iPad fungieren dann als komfortable Fernbedienung für das Apple TV im eigenen WLAN.

iTunes Remote
Entwickler:
Preis: Kostenlos
Bilderstrecke starten
9 Bilder
Veraltete iPads, Macs und Co: 8 Apple-Produkte, die man besser nicht kaufen sollte.

„Präsentationslösungen“ für das Apple TV: xMount und Blocs

Wer sein Apple TV nicht verstecken, sondern lieber gekonnt in Szene gesetzt präsentieren möchte, der wird vielleicht mit den zwei folgenden Produkten glücklich. Der xMount @TV besteht aus Aluminium und präsentiert die Box in einem Winkel von 30 Grad – wie im Showroom. Die Halterung wird an der Wand befestigt und empfiehlt sich im Zusammenspiel mit einem Fernseher, der gleichfalls direkt an der Wand hängt. Nicht „cool“, sondern mit der Wärme der Natur gesegnet ist „Blocs“ – eine Ablage für das Apple TV aus verschiedenen Holz-Sorten. Wahlweise als Einzellösung nur für das Apple-TV oder mit einer integrierten Ablagefläche für die Fernbedienung. Gefertigt wird „Blocs“ in den USA. Die Kosten: Circa 43 Dollar für die größere Version, circa 39 Dollar für die Einzellösung. Für etwas mehr als 20 Dollar verschickt der Hersteller seine Holzablagen auch nach Deutschland.

Apropos Fernbedienung: Für die gibt es von Innovelis desgleichen eine Halterung. Per Klebestreifen wird diese direkt am TV befestigt – eine verlorene Fernbedienung gehört in Zukunft der Vergangenheit an.

Auf der zweiten Seite des Artikels zeigen wir euch schick verpackte Bluetooth-Tastaturen für das Apple TV und passende VGA-Adapter für ältere Fernseher und Beamer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* gesponsorter Link