Vergleich: Hardware

Da das Fire TV nicht nur zum Abspielen von Filmen, Musik und desgleichen fungiert, sondern auch Spiele und Apps in akzeptabler Qualität möglichst flüssig abspielen soll, wurde hier ein Quad-Core-Prozessor verbaut. Dieser wird unterstützt von 2 GB RAM — deutlich mehr Power, als es beim Apple TV der Fall ist. Hier muss der aus dem iPhone 4S bekannte A5-Chip herhalten. Auch der Arbeitsspeicher ist mit 512 MB erheblich geringer als der des Fire TV. Hier also ein klarer Vorteil aufseiten Amazons.

Vergleich: Anschlussmöglichkeiten

An dieser Stelle muss eigentlich nichts verglichen werden. Beide Boxen haben die gleichen Anschlüsse: Einen Ethernet-, USB-, Optical Audio-, HDMI- und Strom-Steckplatz. Von daher geht es ohne große Worte weiter zum nächsten Punkt.

 

Apple TV

Facts 
Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Apple TV: Darum ergibt der Fernseher keinen Sinn + formschöne Alternativen

Vergleich: Features

Wie bereits angesprochen: Der größte Vorteil des Amazon Fire TV ist natürlich die Möglichkeit zur Installation von Apps und Spielen. Selbst ein Gamepad wird zu einem gewissen Preis angeboten. Hier kann das Apple TV nicht mithalten, keines der besagten Features hat Apple der eigenen Set-Top-Box integriert. Ähnliches Bild bei der Sprachsteuerung — auf dem Fire TV vorhanden, auf dem Apple TV hingegen nicht. Hinsichtlich bekannter Streaming-Dienste nehmen sich die Kontrahenten recht wenig. Auf beiden Geräten sind nahezu alle Anbieter zu finden. Amazon Instant Video wird vom Apple TV derweil nicht unterstützt. Dafür sucht man auf dem Fire TV vergeblich nach HBO Go...

Vergleich: Fazit

Das Apple TV hängt dem Fire TV etwas hinterher. Die Liste der Features ist bei dem Androiden deutlich größer — vor allem die Möglichkeit zur Installation von Anwendungen und Spielen sprechen eindeutig für die Lösung des Online-Versandhändlers. Der Preis von 99 Dollar (das Apple TV kostet in Deutschland 109 Euro) ist auf beiden Seiten gleich, der Controller des Fire TV muss jedoch — wie bereits angesprochen — zu einem Aufpreis erworben werden. Gleichzeitig ist zu beachten, dass das Apple TV in der dritten Generation aufgrund der deutlich früheren Veröffentlichung nicht mehr auf dem neuesten Stand ist und ein neues Modell (Apple Tv 4) in nicht allzu ferner Zukunft präsentiert werden sollte. Mal sehen, wer dann die Nase vorn hat.

Derzeit unterliegt Apple jedoch der Konkurrenz — zumindest  theoretisch. Ausschlaggebend ist außerdem das Ökosystem des Nutzers. Apple TV ist in einem Umfeld aus Apple-Produkten am besten aufgehoben, das Fire TV präferiert den Umgang mit Android-Smartphones und -Tablets.

Philipps Blog

Du möchtest mehr über die Welt zwischen Windows, Android und iOS erfahren? Dann besuche meinen Blog auf GIGA oder folge mir auf Twitter.

Verwandte Artikel:

Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

Philipp Gombert
Philipp Gombert, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?