Projekt: Apple TV 2 als Webserver

Ben Miller 7
Projekt: Apple TV 2 als Webserver

 

Apple TV Webserver | Mac Mini Vault

Dank seiner Kompaktheit und Stabilität ist der Mac Mini besonders in den USA als „externer Heimserver“ sehr beliebt. Spezialisierte Unternehmen wie Mac Mini Colocation oder Mac Mini Vault hosten ganze „Kolonien“ von Mac Minis, die dann von Usern angemietet werden könnten.

Spielt man mit dem Gedanken sich einen eigenen kleinen Heimserver anzuschaffen, will aber möglichst wenig dafür löhnen, interessiert vielleicht das Projekt „Apple TV Webserver“ von Mac Mini Vault.

Für 119,- Euro bekommt man mit dem Apple TV 2 einen relativ leistungsfähigen Mini-Rechner, der dank Jailbreak auch um zahlreiche Funktionen erweitert werden kann, so auch um einen Webserver.

Natürlich spielt die kleine Blackbox mit 1GHz Apple A4 Prozessor, 256 MB Arbeitsspeicher und 8GB Flash-Speicher keine großen Server-Stücke, kann aber dennoch mehr als man vermuten würde.

Von den Webserver-Fähigkeiten eines Apple TV 2 kann man sich unter atv.macminivault.com überzeugen. Diese Webseite wird auf einem einzelnen Apple TV 2 gehostet und übersteht bislang den Besucheransturm, den der Blogpost von macminivault zu diesem Projekt ausgelöst hat.

Wer einen Apple TV Webserver nachbauen möchte, findet hier eine kurze Anleitung.

Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

Eine weiße Box mit der Aufschrift „iPhone“. Schön, aber welches iPhone ist da enthalten? Apple macht es mit seinen Verpackungen dem Kunden nicht immer einfach, den genauen Inhalt zu erkennen. Und auch die Produkte selbst unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten von ihrem Vorgänger. Doch der Kenner sieht die Unterschiede. Bist du ein Kenner? Teste dich in unserem Bilderquiz und erkenne die 20 Produkte. Manche sind sehr leicht identifizierbar, manche extrem schwer:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung