Wer eine Apple Watch in einem Apple Store ausprobiert, erhält auf einem daneben installierten iPad Informationen über die gerade ausgeführte App. Das iPad erhält die Daten der Apple Watch aber nicht drahtlos - sondern über deren Diagnose-Anschluss.

Die brasilianische Website Blog do iPhone zeigt Bilder der Installation der Apple Watch in Apple Stores. Die Bilder stammen offenbar von Regulierungsbehörden des Landes.

apple-watch-kabel

Sie zeigen, dass das „Armband“ der installierten Apple Watches mehr oder weniger lediglich eine Halterung ist. Interssant ist aber vor allem, dass sich in der Unterseite ein Kabel mit Lightning-Stecker an der einen Seite befindet; an der anderen Seite ist dieses mit dem Diagnose-Anschluss der Watch verbunden. Die Information, welche App die Watch gerade zeigt, erhält das iPad also über dieses Kabel.

apple-watch-kabel-2

Unklar ist, ob das Kabel die Apple Watch auch mit Strom versorgt. Ein Zubehör-Hersteller hatte kürzlich jedoch erklärt, dass das Aufladen der Batterie über den Anschluss möglich ist und ein entsprechendes Armband mit Zusatzakku angekündigt. Von daher dürfte die Watch, die den ganzen Tag im Apple Store im Einsatz ist, auch so mit Strom versorgt werden.