Die Apple Watch kann ab dem 10. April im Apple Store anprobiert und online bestellt werden. Liest man Apples Worte jedoch genau, könnte man davon ausgehen, dass für die Anprobe ein Termin notwendig ist. Dies ist jedoch nicht der Fall.

 

Apple Watch

Facts 

Wie 9to5Mac anhand eines internen Apple-Memos berichtet, sind Termine für die Anprobe einer Apple Watch im Apple Store nicht zwingend erforderlich.

In Apples Pressemitteilung zur Apple Watch heißt es bislang (Hervorhebung durch die Redaktion):

Apple Watch wird ab dem 10. April in Australien, China, Deutschland, Frankreich, Hong Kong, Japan, Kanada, Großbritannien und den USA zum Anschauen und zur Anprobe nach Vereinbarung in Apple Retail Stores und zur Vorbestellung über den Apple Online Store verfügbar sein.

Geht man nach den Aussagen des Memos, rät Apple dazu online einen Termin zur Anprobe zu machen. Andernfalls muss man sich auf lange Wartezeiten einstellen. Dies ähnelt dem Genius-Bar-Programm: Auch hier sind Termine nicht zwingend notwendig, beschleunigen den Prozess jedoch deutlich.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?