Apple Watch 2: Lieferanten erhalten erste Bestellungen

Holger Eilhard 2

Neben Samsung sollen auch eine Reihe anderer Lieferanten neue Bestellungen für die benötigten Bauteile der Apple Watch 2 erhalten haben.

Apple Watch 2: Lieferanten erhalten erste Bestellungen

Wie DigiTimes (via MacRumors) berichtet, soll unter anderem Advanced Semiconductor Engineering (ASE) von Apple erneut mit der Lieferung der SiP-Module (System-in-Package) beauftragt worden sein. ASE belieferte Apple bereits mit den Modulen für die erste Apple Watch.

Neben ASE sollen nun zusätzlich auch Amkor Technology und STATS ChipPAC einen kleinen Anteil dieser Bauteile liefern. ASE soll aber weiterhin der primäre Lieferant bleiben.

Wie schon bei der ersten Apple Watch soll Samsung Electronics den Prozessor der zweiten Generation produzieren. Dies umfasst neben NAND- und DRAM-Speicher auch diverse andere Chips.

Bereits in den vergangenen Monaten gab es Berichte, dass die Apple Watch 2 – ebenfalls wie beim Vorgänger – von Quanta Computer gefertigt werden werden soll. Eine Test-Produktion soll bereits Ende Januar stattgefunden haben.

Die Gerüchteküche ist sich bislang nicht einig, wann die Apple Watch 2 vorgestellt werden soll. Einige Meldungen besagen eine Vorstellung bereits im Juni im Rahmen der WWDC. Andere Berichte besagen, dass Apple die zweite Generation seiner Smartwatch parallel zum iPhone 7 im September vorstellen werde.

Letzten Meldungen zufolge soll das neue Modell bis zu 40 Prozent dünner sein als die erste Apple Watch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung