Die Informationen über die Apple Watch waren bislang auf der Webseite des Unternehmens recht allgemein gehalten. Nun hat Apple seine Microsite in den USA erneuert und verrät weitere Einzelheiten über die Smartwatch aus Cupertino.

 

Apple Watch

Facts 

Auf der amerikanischen Produktseite der Apple Watch wurden bislang sämtliche Funktionen unter „Features“ zusammengefasst. Auf der deutschen Seite ist dieser Aufbau auch noch aktuell. Nun wird Apple aber etwas konkreter und hat drei Unterseiten eingerichtet (Timekeeping, New Ways to Connect, Healt & Fitness), auf denen die Einsatzgebiete näher beschrieben werden.

Unter „Timekeeping“ finden wir beispielsweise die Namen aller Watchfaces, die zum Start verfügbar sein werden. Hier wird außerdem deutlich, dass ein einzelnes Watchface auch noch einmal in Details variieren kann:

apple-watch-face

Es wird auch gezeigt, welche Informationen das Gerät neben der Uhrzeit noch anzeigen kann: Alarm, Mondphase, Sonnenauf- und Untergang sowie verschiedene Stoppuhren und Timer.

Unter „New Ways to Connect“ wird gezeigt, wie wir mit unseren Kontakten mithilfe der Apple Watch kommunizieren können. Wie bereits auf der Präsentation gezeigt, gibt es die Möglichkeit,

  • eine kleine Zeichnung zu senden (Sketch),
  • mitzuteilen, dass wir an die Person denken (Tap),
  • oder gleich den Puls zu übermitteln (Heartbeat).

Auch auf SMS oder Mails können wir antworten und Anrufe mit der Uhr entgegennehmen und ein Gespräch führen.

Apple Watch

Eine Kernfunktion der Apple Watch liegt im Fitnessbereich. Unter „Health & Fitness“ bekommen wir einen näheren Eindruck, wie wir uns Ziele setzen und diese mithilfe der Workout-App erreichen. Außerdem wird auf das Zusammenspiel mit dem iPhone eingegangen. Dort können die gesammelten Daten dann intensiv ausgewertet werden.

Viel neues verrät über die Watch verrät Apple leider nicht. Aber die Aufbereitung der Informationen ist nun detaillierter. Die deutsche Version der Seite dürfte zeitnah angepasst werden.