Apple Watch: Apple nennt Details zum Puls-Sensor

Holger Eilhard

In einem neuen Support-Dokument gibt Apple erstmals Auskunft über Details des in die Apple Watch integrierten Herzfrequenzsensors. Neben der Erklärung der Arbeitsweise des Sensors gibt Apple auch Tipps für präzise Puls-Messungen.

Apple Watch: Apple nennt Details zum Puls-Sensor

In dem Support-Dokument beschreibt Apple die Funktionsweise des Sensors, welcher sich auf der Unterseite der Apple Watch befindet. Im Laufe des Tages zeichnet Apples Smartwatch standardmäßig alle 10 Minuten den Puls auf. Stellt man die Uhr in den Sport-Modus, wird der Puls durchgängig gemessen und auf dem Display angezeigt.

Mit Hilfe von grünen LEDs und Infrarot-Licht misst die Uhr den Puls. Blut ist rot, da es rotes Licht reflektiert und grünes Licht absorbiert. Schlägt das Herz steigt der Blutfluss, damit wird auch mehr grünes Licht absorbiert. Zwischen den Herzschlägen ist es weniger. Mit Hilfe der schnell blinkenden LEDs – mehrere hundert Mal pro Sekunde – kann die Apple Watch die Herzfrequenz berechnen.

Standardmäßig nutzt die Apple Watch Infrarot-Licht für die Messungen im Laufe des Tages. Sind die Daten nicht präzise genug, kommen die grünen LEDs zum Einsatz. Die Apple Watch reguliert die Intensität der LEDs und die Sampling-Rate automatisch.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Apple Watch mit watchOS 6: Zifferblatt der Series 5 auch für andere Smartwatches bestätigt.

Bitte anschnallen

Sollten die Ergebnisse des Pulsmessers nicht genau sein, kann es unter anderem daran liegen, dass die Apple Watch zu lose getragen wird. Als erster Schritt sollte daher das Armband gestrafft werden.

Die Möglichkeit der Pulsmessung hängt aber auch vom Hauttyp oder der Temperatur ab. Daher kann es in manchen Fällen dazu kommen, dass die Apple Watch keinen Puls erkennen kann.

Einige Sportarten eignen sich des Weiteren besser für die Pulsmessung als andere: Rhythmische Bewegungen wie beim Laufen oder Radfahren geben genauere Ergebnisse als Tennis oder Boxen.

In solchen Fällen kann die Apple Watch daher mit externen Pulsmessern, etwa Brustgurten, via Bluetooth verbunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung