Apple Watch: Apple offenbar unschlüssig über Werbung am Handgelenk

Florian Matthey 2

Unternehmen verwenden immer häufiger iBeacons, um Besucher von Supermärkten oder an anderen Orten mit Informationen auf iPhones zu versorgen - und mit Werbung. Es ist unklar, ob Apple Werbung auch auf der Apple Watch erlauben wird.

Apple Watch: Apple offenbar unschlüssig über Werbung am Handgelenk

9 to 5 Mac spekuliert über Werbung auf der Apple Watch - und wirft die Frage in den Raum, ob Werbung mit iBeacons am Handgelenk nicht besonders nervig ausfallen könnte. Unter anderem verwendet Apple in den eigenen Stores iBeacons, die es einem iPhone erlauben, festzustellen, wo sich der Benutzer gerade im Store befindet - um dann ad hoc Informationen zu Produkten in seiner Umgebung anzuzeigen.

Die Grenzen zwischen Produktinformationen und Werbeeinblendungen sind natürlich fließend, andere Unternehmen verwenden die Technologie aber bereits für Einblendungen, die eindeutiger Werbung sind - beispielsweise in Supermärkten. Wird Apple dies auch auf der Apple Watch erlauben? Quellen bei großen Werbeunternehmen erklären gegenüber 9 to 5 Mac, dass sich Apple bislang „sehr kooperativ“ gezeigt habe.

Andererseits arbeiteten andere Unternehmen bislang an Marketing-Apps mit Apple-Watch-Unterstützung, die sich nicht so weit in den Bereich Werbung vorwagen. InMarket entwickle eine App, mit der sich ein Benutzer im Supermarkt beispielsweise Erinnerungen zu seinem Einkaufszettel auf der Smartwatch anzeigen lassen könne, Werbung sei aber nicht vorgesehen.

TapSense habe wiederum ein Entwicklerkit für Apple-Watch-Werbung angekündigt - allerdings gleichzeitig erklärt, dass man sich noch nicht bezüglich Apples Plänen für Apple-Watch-Werbung bewusst sei.

9 to 5 Mac kommt daher letztendlich zu dem Schluss, dass sich Apple noch nicht wirklich entschieden habe, inwieweit man Werbung auf der Apple Watch zulassen werde. Was iBeacons und das iPhone betrifft erhalten Benutzer Einblendungen bislang ohnehin nur dann, wenn sie entsprechende Apps installieren und Benachrichtigungen zulassen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung