Apple Watch: Entwickler erstellt eigenes Watchface für watchOS 2

Florian Matthey 18

Fürs watchOS 2 können Entwickler erstmals native Apple-Watch-Apps entwickeln - allerdings weiterhin mit Einschränkungen. Ein Entwickler hat jetzt einen Hack erstellt, mit dem er eigene „Watchfaces“ erstellen kann.

Apple Watch: Entwickler erstellt eigenes Watchface für watchOS 2

Die Apple Watch hat viele Funktionen - darunter auch die ganz banale, einfach Armbanduhr zu sein. Als solche bietet sie verschiedene Erscheinungsbilder, so genannte „Watchfaces“. Allerdings müssen sich Benutzer bisher alleine mit denjenigen zufrieden geben, die Apple für die Watch bereitstellt.

Der Entwickler Hamza Sood hat es „mit einigen Hacks“ geschafft, ein eigenes Watchface zu erstellen und auf einer Apple Watch mit watchOS 2 zu installieren. Bei GitHub hat Sood den Quellcode für seinen „Hack“ und das eigene Watchface geteilt.

Ob und wann Apple eigene Watchfaces fürs die Apple Watch offiziell zulassen wird, bleibt abzuwarten. Die Erfahrung mit dem iOS zeigt immerhin, dass das Unternehmen durchaus bereit ist, zunächst sehr geschlossene Systeme schrittweise für Entwickler zu öffnen. Man denke beispielsweise an die Bildschirmtastaturen von Drittentwicklern, die Apple mit dem iOS 8 möglich gemacht hat.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung