Apple Watch: Internet-Zugriff via Wi-Fi auch ohne iPhone möglich

Holger Eilhard

Bis gestern war nicht sicher, ob die Apple Watch für Verbindungen mit dem Internet immer mit einem iPhone verbunden sein muss. Die Tests geben nun Entwarnung: Die Apple Watch kann bekannte Wi-Fi-Hotspots zur Datenübertragung nutzen.

Apple Watch: Internet-Zugriff via Wi-Fi auch ohne iPhone möglich

Wie David Pogue in seiner Vorstellung der Apple schreibt (via MacRumors), können auf diverse Dienste der Apple Watch, die eine Internet-Verbindung erfordern, auch ohne das gekoppelte iPhone zugegriffen werden.

So können etwa Nachrichten via iMessage oder dem neuen Digital Touch empfangen und gesendet werden. Auch die Nutzung von Siri ist weiterhin möglich. Voraussetzung ist, dass sich die Apple Watch im Empfangsgebiet eines bekannten Wi-Fi-Netzwerks befindet.

Unabhängig davon kann die Apple Watch mit dem verbundenen iPhone nicht nur via Bluetooth, sondern ebenfalls via Wi-Fi kommunizieren. Die beiden Geräte müssen also nicht in unmittelbarer Nähe sein, sondern können sich durchaus in unterschiedlichen Räumen befinden, solange sie mit demselben Wi-Fi-Netz verbunden sind.

Die Apple Watch kann ab morgen früh am 10. April um 9:01 Uhr (CEST) vorbestellt werden. Die Auslieferung beginnt am 24. April.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung