Apple Watch: Jailbreaker installiert Browser und iOS-Wörterbuch

Florian Matthey 1

Das Watch OS 1.0 der Apple Watch ist letztendlich eine eigene Version des iOS 8.2 mit anderer Benutzeroberfläche. Dementsprechend sind auch Jailbreaks möglich: Ein Hacker hat einen Browser und das iOS-Wörterbuch auf dem Gerät zum Laufen gebracht.

Apple Watch: Jailbreaker installiert Browser und iOS-Wörterbuch

Der bekannte Jailbreaker Comex hat ein Video veröffentlicht, das seine Apple Watch mit einem installierten Web-Browser zeigt. Viel ist mit diesem allerdings nicht möglich; der Browser zeigt die Startseite von Google, ohne Bildschirmtastatur kann der Benutzer aber offenbar nichts eingeben. Ein weiterer Screenshot zeigt wiederum, wie das iOS-Wörterbuch auf dem Gerät läuft.

Weder der Browser noch das Wörterbuch sind auf dem kleinen Display der Apple Watch wirklich sinnvoll. Beides zeigt aber: Das Watch OS lässt sich „jailbreaken“; Entwickler könnten also Apps für das Gerät entwickeln und sie außerhalb des App Stores vertreiben - ähnlich, wie es bei iOS-Geräten mit Cydia geschieht.

Bisher erlaubt Apple es Entwicklern nur, Apple-Watch-Erweiterungen ihrer iPhone-Apps anzubieten. Die Entwicklung nativer Apple-Watch-Apps, die die Apple Watch also auch komplett selbst ausführt, wird mit einem neuen Watch-SDK im Laufe des Jahres möglich sein; wahrscheinlich wird Apple im Rahmen der WWDC Anfang Juni Weiteres verraten. Bis dahin können immerhin Jailbreaker weiter basteln.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung