Apple Watch: Morgen in einigen Luxus-Boutiquen erhältlich

Florian Matthey

Morgen erscheint die Apple Watch - erhalten können sie aber nur diejenigen, die das Gerät auch online vorbestellt haben. Mit wenigen Ausnahmen: In Apple Stores wird die Watch nicht erhältlich sein, wohl aber in einigen Modeboutiquen. Darunter auch eine in Berlin.

Die New York Times berichtet, dass Apples Aussage, die Apple Watch werde zunächst nur per Online-Bestellung erhältlich sein, nicht ganz zutrifft: Als Ausnahme gebe es diverse Luxus-Modeboutiquen, die das Gerät morgen im Sortiment haben werden.

Apple gebe sich allerdings keine Mühe, die Kunden darauf hinzuweisen. Offenbar soll ein Ansturm auf diese Luxus-Läden vermieden werden, damit diese die Apple Watch auch in erster Linie an ihre übliche Kundschaft verkaufen werden.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Schlafüberwachung mit der Apple Watch: Mein Ratgeber für die Smartwatch

Der Kreis der Läden, die die Watch am morgigen Freitag, den 24. April im Angebot haben werden, ist tatsächlich sehr klein und exklusiv: Der Zeitung zufolge werden es lediglich Dover Street Market in Tokio und London, Maxfield in Los Angeles, Colette in Paris, The Corner in Berlin und 10 Corso Combo in Mailand sein. Auf der Website von The Corner Berlin steht tatsächlich, dass es die Apple Watch am 24.4. „im Store“ geben wird.

Wer also noch kurzfristig ein wenig Geld für eine Apple Watch Edition ausgeben möchte, kann also noch kurzfristig für morgen einen Flieger nach Mailand buchen und sie dort in gewohnter Umgebung vorfinden und gleich mitnehmen. Die meisten Kunden werden allerdings, wenn sie nicht frühzeitig vorbestellt haben, noch etwas warten müssen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung