Apple Watch: Neue Armbänder im März, neue Uhr im Herbst

Thomas Konrad

Angeblich will Apple im März neue Modelle der Apple Watch vorstellen. Tatsächlich neu sollen aber nur die Armbänder sein, weiß Mark Gurman von 9to5Mac.

Apple Watch: Neue Armbänder im März, neue Uhr im Herbst
Bildquelle: Apple.

Ähnlich wie im September 2015 werde Apple im März keine gänzlich neue Apple Watch vorstellen, schreibt Gurman. Ein Update soll es dennoch geben, nämlich für die Armbänder: Neue Farben für bestehende Varianten und gänzlich neue Armbänder aus neuen Materialien bereitet der Hersteller angeblich vor.

Eine neue Hardware-Version der Apple-Uhr soll es erst im Herbst geben. Derzeit plane Apple eine Ankündigung im September. Gurman ist sich also einig mit Matthew Panzarino von TechCrunch; auch der will von seinen Quellen erfahren haben, dass es im März keine komplett neue Watch geben werde.

Zu den neuen Armbändern könnte auch das Milanaise-Armband in Space Black gehören. Es war Anfang Januar für kurze Zeit im tschechischen Apple Online Store aufgetaucht.

Neue Partnerschaften, wie sie Apple derzeit mit Hermès unterhält, könnten ebenfalls neue Armbänder hervorbringen. (Seit Freitag kann man die Apple Watch Hermès auch online kaufen.) Apple habe es im letzten Jahr in Erwägung gezogen, mit Zubehör-Herstellern wie Incase an Watch-Zubehör zu arbeiten.

Teil einer Produktvorstellung im März soll watchOS 2.2 sein: Mit dem neuen System lassen sich unter anderem mehrere Uhren mit einem iPhone verbinden.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Apple Watch verschönert: Freu dich auf diese kostenlosen Zifferblätter der Smartwatch im Herbst 2019.

Apple Event im März weiterhin möglich

Apple plane derzeit ein kleines Event im März, schreibt Gurman weiter. Sicher sei das allerdings nicht.

Neben den neuen Apple Watch-Varianten könnte Apple dann auch das iPhone 5se (wir berichteten) und iOS 9.3 vorstellen. Abhängig sei die Planung jedoch von einem dritten Produkt — möglicherweise handelt es sich um das iPad Air 3. Ohne dieses könnte Apple eine einfache Ankündigung auf seiner Website vorziehen.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung