Apple Watch-Nutzer sind Wetter-Junkies & Musik-Fans

Ansgar Warner 8

Was machen die Leute eigentlich mit ihrer Apple Watch? Der letzte Apple Watch Insider’s Report zeigt: am beliebtesten sind offenbar Wetter-Apps wie Dark Sky. Jeder dritte hört auch gerne Musik via Apple Watch.

Apple Watch-Nutzer sind Wetter-Junkies & Musik-Fans

Schon dreimal haben die Marktforscher von Wristly in den letzten Monaten die Apple Watch-Gemeinde nach ihren Lieblings-Apps gefragt – und auch diesmal wieder dasselbe Ergebnis erhalten: die Wetter-App Dark Sky ist auf dem Touchscreen am Handgelenk die bei weitem beliebteste Anwendung.

Erst weit dahinter folgen die Podcast-App Overcast sowie die Kalender-App Fantastical. In den Top 10 tummeln sich ansonsten die Apps großer Marken wie New York Times, Starbucks, Uber oder Shazam. Häufig angetippt wird zudem offenbar auf der Apple Watch auch Instagram und Twitter.

Wie wohl auch nicht anders zu erwarten, wird die schlanke Apple Watch für den Multimediakonsum offenbar nur sehr partiell genutzt, vor allem für Musik: 30 Prozent der Nutzer geben an, via Apple Watch Streaming-Musik zu hören, nur 16 Prozent hören auch regelmäßig Podcasts, nur jeder zehnte schaut Videos.

Wie gehört wird, wissen wir nun auch: Bei vielen audiophilen Apple-Watch-Nutzern sind Bluetooth-Kopfhörer angesagt, fast jeder zweite nutzt sie nämlich. In den meisten Fällen kommt die Musik auch direkt von Apples Servern: zwei Drittel der Befragten haben Apple Music abonniert, die Hälfte möchte auch nach dem Ende der Testphase dabeibleiben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung