Apple Watch: Probleme mit Pulsmessung seit Watch OS 1.0.1

Ben Miller 7

Seit dem Update auf Watch OS 1.0.1 funktioniert der Herzfrequenzsensor der Apple Watch offensichtlich nicht mehr korrekt und hat teilweise lange Aussetzer.

Apple Watch: Probleme mit Pulsmessung seit Watch OS 1.0.1

Am vergangenen Dienstag veröffentlichte Apple das erste Update für das Betriebssystem der Apple Watch. Version 1.0.1 des Watch OS bringt Tausende kleine Änderungen und Verbesserungen mit. Anscheinend hat sich aber auch ein Fehler eingeschlichen. Die Funktion zur Messung der Herzfrequenz funktioniert unter 1.0.1 nicht mehr korrekt.

Normalerweise misst die Apple Watch alle 10 Minuten den Puls des Nutzers. Ist man jedoch im Workout-Modus, wird durchgehend die Herzschlagfrequenz gemessen. Nach der Installation von Watch OS 1.0.1 hat der Pulsmesser im „Normalbetrieb“ jedoch Aussetzer von manchmal über einer Stunde. In unserem Fall dauerte der längste Aussetzer 40 Minuten.

Nutzer einer Apple Watch mit Watch OS 1.0.1 können das Protokoll der Pulsmessungen in der Health-App auf ihrem iPhone einsehen.

In Apples Support-Foren gibt es bereits mehrere Einträge zu diesem Problem. Ein weiteres Update für Watch OS auf Version 1.0.2, welches dieses Problem behebt, dürfte wohl nicht mehr lange auf sich warten.

Wer sich in der Zwischenzeit einen Videorekorder kaufen und seinen Puls während der Installation des neuen Gerätes messen möchte, sollte vielleicht den Workout-Modus aktivieren. Kleiner Scherz am Rande.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung