Bis zum offiziellen Verkaufsstart der Apple Watch dauert es nicht mehr lang. Während viele Kunden auf den Markstart der Smartwatch warten, trifft Apple erste Vorbereitungen in seinen lokalen Store und diversen Einkaufszentren. Unter anderem wird in Shinjuku, Tokio, ein kleiner Apple Watch Shop errichtet. 

 

Apple Watch

Facts 

Wie die japanische Webseite Macotakara berichtet, plant das Unternehmen aus Cupertino einen Shop-in-Shop Store in Tokio. Im beliebten Isetan Department Store in Shinjuku steht derzeit ein kleiner Laden, welcher mit schwarzen Barrieren abgedeckt ist. Unschwer zu erkennen, wurde das Apple Logo und „Watch“ sowie die Aufschrift „Kommt demnächst“ abgedruckt. Dabei ist es nicht verwunderlich, dass die Apple Watch im Isetan-Bereich für Accessories zur Schau stellen wird.

Die Apple Watch wird bekanntlich ab dem 10. April vorbestellbar sein. Zum selben Zeitpunkt haben potenzielle Käufer die Gelegenheit, die Smartwatch in den Retail Stores von Apple auszuprobieren. Der eigentliche Verkaufsstart ist erst am 24. April. Neben den großen Retail Stores soll die Kundenberatung durch das Shop-in-Shop-Konzept ausgeweitet werden. Nicht nur in Tokio will Apple eine Preview seiner Smartwatch anbieten, sondern auch in Paris und London. Dort sollen ebenfalls kleinere Shops errichtet werden. Von offizieller Seite gibt es bislang aber noch kein Statement.

Quelle: appleinsider

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Jamil Osso
Jamil Osso, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?