Apple Watch: So innovativ wird dich die Smartwatch in Zukunft motivieren

Holger Eilhard

Apples Smartwatch hat sich in den vergangenen Jahren zu einem immer beliebteren Fitness-Tracker entwickelt. Neben den eigentlichen Gesundheits­funktionen arbeiten die Ingenieure aber auch daran, wie man die Träger der Apple Watch besser motivieren kann.

Apple Watch: So innovativ wird dich die Smartwatch in Zukunft motivieren
Bildquelle: Holger Eilhard/GIGA.

Apple Watch: Apple arbeitet an neuartigen Armbändern

Bislang sind die Armbänder der Apple Watch lediglich schickes Fashion-Zubehör ohne weitere Funktionen. Dies könnte sich in Zukunft ändern, wie ein neuer Patentantrag beschreibt, welcher am vergangenen Dienstag veröffentlicht wurde.

Hierin beschreibt Apple, dass zukünftige Armbänder dazu genutzt werden könnten, um den Träger der Apple Watch mit Informationen zu versorgen. Die Rede ist hierbei von Bereichen im Armband, welche unterschiedliche Helligkeitsstufen darstellen können.

Im Patent werden mehrere geometrische Formen erwähnt. So könnten die Bereiche etwa rund sein, wie die Aktivitätsanzeige im Display der Apple Watch. Darin könnte der Nutzer zum Beispiel den aktuellen Fortschritt der täglichen Aktivitäten ablesen.

Denkbar ist aber auch eine derartige Anzeige in den Seiten des Armbands, um diskrete Benachrichtigungen an den Träger übermitteln zu können. Im Patent ist die Rede von privaten Informationen, deren Inhalte nur für den Besitzer der Apple Watch bestimmt sind; nur dieser weiß, was die leuchtende Seite des Armbands bedeutet.

So könnte eine zukünftige Apple Watch mit einem runden Design aussehen:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Apple Watch zum Träumen: Dieses Smartwatch-Design lässt uns dahinschmelzen.

Apple Watch: Diverse Patente zu intelligenten Armbändern

Apple hatte in der Vergangenheit schon diverse Patentanmeldungen eingereicht, bei denen es sich um Weiterentwicklungen der klassischen Armbänder handelt. Ideen zu derartigen „smarten Armbändern“ tauchen bereits seit 2015 immer wieder auf.

Das aktuelle Patent wurde am 29. August 2016 eingereicht. Wie üblich bedeutet dies aber nicht, dass Apple die hierin beschriebenen Ideen wirklich zu realen Produkten verwandelt. In vielen Fällen wollen sich die Unternehmen lediglich die Ideen sichern. Innovativ wäre diese Idee aber schon.

Quelle: US-Patentamt via AppleInsider

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung