Apple-Watch-Ständer und -Docks sollen integrierte Ladefunktion bekommen

Florian Matthey 2

Hersteller von Apple-Watch-Docks oder -Ständern haben das Problem, dass sie - wenig elegant - Vorrichtungen für Apples Ladekabel integrieren müssen. Das soll sich ändern: Apple möchte für „MFi“-Produkte entsprechende Komponenten anbieten.

9 to 5 Mac berichtet, dass Apple Dock- und Ständer-Herstellern für die Apple Watch entgegen kommen möchte: Wie schon bei zertifizierten Lightning-Kabeln und Apple-Watch-Armbändern möchte das Unternehmen eigene Komponenten zur Verfügung stellen, mit der sich eine Auflade-Funktion in die Docks und Ständer integrieren lässt.

Statt Vorrichtungen zu schaffen, mit denen sich Apples Ladekabel in die Produkte einfügen lassen, wird es dann möglich sein, die Verkabelung und Kontakte in das Dock oder den Ständer selbst zu integrieren. So werden sich deutlich elegantere und praktische Produkte konzipieren lassen - und Benutzer müssen nicht ihr eigenes Apple-Watch-Kabel verwenden; stattdessen erhalten sie mit dem Zubehör eine voll funktionsfähige Lösung zum Aufladen ihrer Apple Watch.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Schlafüberwachung mit der Apple Watch: Mein Ratgeber für die Smartwatch

Apple hat die Lösung allerdings gerade erst angekündigt; die Zubehör-Hersteller müssen die Komponente jetzt erst einmal mit möglichen neuen Produkten testen. Bis die fertigen Ständer und Docks erhältlich sind, wird also noch etwas Zeit vergehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung