Apple Watch: Sticky Dingus gibt dem Lade-Puck sicheren Halt

Holger Eilhard 5

Wer eine Apple Watch inklusive dem dazugehörigen Lade-Adapter besitzt, hat sich vielleicht schon des Öfteren über die manchmal wackelige Angelegenheit geärgert. Sticky Dingus verspricht Abhilfe.

Während viele weiterhin noch auf die Lieferung ihrer Apple Watch warten müssen, haben andere bereits das Glück Apples Smartwatch tagtäglich benutzen zu dürfen. Dazu gehört auch der allabendliche Ladevorgang am mitgelieferten Lade-Puck, der sich dank integrierter Magnete sicher mit der Apple Watch verbindet.

Anders sieht es jedoch mit der anderen Seite des Pucks aus, dieser dreht und wendet sich gerne ohne sicheren Halt zum Mobiliar. Dieser störenden Angelegenheit widmet sich der Sticky Dingus („klebendes Ding“) von Greg Koenig. Koenig dürfte dem ein oder anderem von der langem Erklärung von Apples Fertigungsprozess der Apple Watch noch in Erinnerung sein.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Schlafüberwachung mit der Apple Watch: Mein Ratgeber für die Smartwatch

Mit Sticky Dingus hat Koenig nun eine einfache und günstige Lösung gestartet, die dem wackelnden Lade-Adapter der Apple Watch ein Ende machen soll. Die im Viererpack gelieferten Kleber kommen in Pac-Man-Form passend für den kleinen Puck.

Die kleine Aussparung im Dingus hilft beim späteren Ablösen von der Oberfläche. Eine Bankkarte reicht hierfür. Laut Koenig soll das verwendete Material von 3M keine Rückstände hinterlassen.

Sticky Dingus kostet im Viererpack 8 US-Dollar plus 2 US-Dollar Versandkosten außerhalb der USA. Die Auslieferung soll am 20. Mai 2015 beginnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung