Apple Watch: Veröffentlichung für Ende März geplant

Florian Matthey 4

Wann genau erscheint die Apple Watch? Jüngsten Berichten zufolge wird es Ende März soweit sein; im Februar soll das Training für Retail-Mitarbeiter beginnen.

Apple Watch: Veröffentlichung für Ende März geplant

Apple selbst hat bisher bezüglich der Apple Watch lediglich verraten, dass sie „Anfang 2015“ erscheinen werde. Die Apple-Store-Chefin Angela Ahrendts sprach ihrerseits von „Frühling 2015“, wodurch Januar und Februar als Veröffentlichungstermine eigentlich ausscheiden.

Die Quellen der üblicherweise gut informierten Website 9 to 5 Mac wollen jetzt Genaueres zu Apples aktuellen Plänen erfahren haben: Die Apple Watch soll Ende März in den USA erscheinen. Ein bis zwei Mitarbeiter aus vielen amerikanischen Apple Stores sollen in der Zeit vom 9. bis 16. Februar bereits zu Apples Zentrale in Cupertino reisen, um an einem Apple-Watch-Training teilzunehmen. Kurz vor der Veröffentlichung sollen diese Mitarbeiter dann ihre Kollegen in den jeweiligen Stores einweisen.

In der Zeit seit der Präsentation der Apple Watch habe Apple noch Modifikationen an dem Watch OS vorgenommen und ausführlichere Batterie-Tests durchgeführt – wobei es dabei bleiben dürfte, dass man die Apple Watch jede Nacht aufladen sollte. Hierfür habe Apple die Induktions-Aufladung weiter optimiert.

Bei dem Zeitplan handelt es sich wohlgemerkt um Apples aktuelle Planung; durch Probleme könnte er sich auch noch ändern. Ob Apple die Apple Watch zunächst nur in den USA oder gleich in mehreren Ländern veröffentlichen wird, ist derweil noch unklar – allerdings hat Apple erst kürzlich die deutsche Website mit der Vorhersage „Anfang 2015“ versehen, die zum amerikanischen „Early 2015“ passt – was dafür spricht, dass das Unternehmen für Deutschland zumindest einen ähnlichen Zeitplan verfolgt.

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Die Apple Watch in Bildern.

* gesponsorter Link