Apple Watch Simulator: Demo im Browser

Sebastian Trepesch 4

Streichen über den Homescreen, Mails, Navigation, Wetter, Musik, Uhrzeit – wie sieht das auf der Apple Watch aus? Ein Entwickler bietet auf seiner Webseite eine Demo.

Auf der Uhren-Demo können wir auf das Drehrädchen klicken und über den Screen wischen. Das gibt einen ersten Eindruck über das Feeling der Steuerung. Zudem lassen sich die Apps öffnen. So bekommen wir eine Vorschau, wie die jeweiligen Funktionen der Apple Watch auf dem kleinen Display angeordnet sind. In manch einer Anwendung können wir weitere Einstellungen vornehmen, zum Beispiel in Musik auf Play drücken.

Per Klick auf das Bedienrädchen kommen wir wieder zurück auf den Homescreen der Apple Watch.

Demo der Apple Watch aktuell überlastet

apple-watch-wetter
Der Simulator der Apple Watch ist vom Nachrichtenstream-Anbieter Pipes. Sie findet sich hier auf der Seite demoapplewatch.com:

Bei großem Ansturm lädt die Seite nur sehr langsam oder gar nicht. Wird die Demo endlich angezeigt, funktionierte sie bei uns aber reibungslos.

Wer warten muss, kann sich in der Zwischenzeit unsere Bildergalerie zur Apple Watch ansehen. Hier nennen wir zudem die wichtigsten Infos:

Die Apple Watch in Bildern

Emulator: Anwendungen auf der Apple Watch

Drei verschiedene Arten von Apps auf der Apple Watch kategorisiert der Anbieter. Davon ableiten lässt sich der Funktionsumfang. Die simpelste Art sind rein lesbare Informationen. Die erweiterte Variante sind Apps mit Benachrichtigungen, auf die der Nutzer reagieren kann. WatchKit-Apps bieten dagegen ein eigenes Unserinterface auf der Uhr.

Generell kann die Apple Watch nur mit einem kompatiblen iPhone verwendet werden.

Zum Schluss noch ein nettes Easter Egg aus der oben genannten Apple Watch-Demo – ob es diesen Bildschirm bei dem fertigen Produkt tatsächlich so gibt, ist uns leider nicht bekannt. Falls doch, werden wir ihn hoffentlich nie sehen:

apple-watch-app-abgestuerzt

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung