Event am 9. März: Apple errichtet Demo-Gebäude für die Apple Watch

Thomas Konrad

Vor dem Yerba Buena Center for the Arts errichtet Apple derzeit ein zusätzliches Gebäude: Nach dem Event können Journalisten darin wohl die neuen Apple-Uhren bestaunen. 

Bei der Vorstellung der Uhr am 9. September 2014 errichtete der Hersteller vor dem Flint Center in Cupertino ein ähnliches Gebäude. Das diente letztlich dazu, Demo-Einheiten der verschiedenen Apple Watch-Modelle und die neuen iPhones zu präsentieren.

Nun entsteht vor dem Veranstaltungsgebäude für das Event am 9. März eine ähnliche Konstruktion.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Schlafüberwachung mit der Apple Watch: Mein Ratgeber für die Smartwatch

Preparation for Apple Watch launch?

Ein von Calvin Correli (@calvincorreli) gepostetes Foto am

Das Yerba Buena Center for the Arts hat Apple bereits mehrfach für Produktvorstellungen verwendet, unter anderem für iPod-Events 2008 und 2009 sowie für die Vorstellung des ersten iPads im Jahr 2010. Meist nutzte der Hersteller dabei vorhandene Räumlichkeiten, um die neuen Produkte nach dem Event für Pressefotos und erste Hands-on-Gelegenheit auszustellen.

Vielleicht benötigt die Apple Watch einfach mehr Platz: Die Uhr gibt es in drei Kollektionen; auf seiner Webseite zeigt Apple 34 Uhr-Band-Kombinationen. Lange Tische sind dafür zweifellos von Vorteil.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung