Gib mir fünf: Apple Watch könnte bald Datenaustausch per Handschlag ermöglichen

Ansgar Warner 3

Ein neues Apple-Patent soll die automatische, gestengesteuerte Datenübertragung möglich machen, zum Beispiel per Handschlag, Umarmung oder „High Five“. Perfektes Einsatzgebiet: die Apple Watch.

Gib mir fünf: Apple Watch könnte bald Datenaustausch per Handschlag ermöglichen
Bildquelle: World Intellectual Property Organisation.

Dank AirDrop ist der Datenaustausch von iPhone zu iPhone denkbar einfach. Für das Mini-Display der Apple Watch sind aber noch einfachere Lösungen gefordert, und Apple scheint tatsächlich eine gute Idee zu haben, berichtet Patently Apple: wie wäre es, wenn zwei Smartwatches ganz einfach soziale „Grußereignisse“ erkennen können, die ihre Nutzer gerade herbeiführen, und daraufhin automatisch bestimmte Daten hin- und herschicken? Mehr als einen Handschlag, eine Umarmung oder das typische „Gib mir Fünf“ würde man also gar nicht brauchen.

In Apples Patent-Anmeldung heißt es:

„Sobald das Gerät eine natürliche Gruß-Geste erkennt, kann der Austausch von teilbaren Datenobjekten automatisch stattfinden, ohne dass die Nutzer über die Gruß-Geste hinaus noch etwas tun müssen. In diesen Fällen muss also nicht darüber nachgedacht werden, nach einer Information zu fragen oder sie zu liefern. Ein anderes Beispiel könnte sein, dass Nutzer sich einig werden, Informationen auszutauschen und dann eine bestimmte Gruß-Geste ausführen, um den Datenaustausch auszulösen.“

In welcher Umgebung (Job, privat, öffentlicher Raum) man sich gerade befindet, könnten die beteiligten Smartwatches natürlich anhand des gerade aktiven Netzwerkes leicht feststellen. Auch die Identität beider Benutzer würde vor dem Datenaustausch natürlich überprüft und das entsprechende Austausch-Protokoll aktiviert. Als AirDrop-Alternative für die Apple Watch wäre solch ein Automatismus schon mal ideal, in der Patentschrift ist davon die Rede, dass die Methode aber auch mit Schmuck, Brillen, Stirnbändern, Gürteln, Schuhen oder anderen Kleidungsstücken bzw. Accessoires funktionieren sollte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung