Günstig wie nie: Apple Watch im Ausverkauf

Sebastian Trepesch

Morgen startet nicht nur der Verkauf des iPhone 7, sondern auch der der Apple Watch Series 2. Während die Bestellung des neuen Modells schon möglich ist, ist der Preis der ersten Generation vereinzelt unter 200 Euro gesunken.

Günstig wie nie: Apple Watch im Ausverkauf

199 Euro für das kleinere 38-Millimeter-Modell, 249 Euro für die Normalgröße (42 Millimeter hoch) – die Preise der Apple Watch sind damit niedrig wie bisher noch nie. Zur Erinnerung: Bei Marktstart lag die Preisempfehlung fast doppelt so hoch, 399 Euro für das kleine, 494 Euro für das größere Modell der Apple Watch Sport. Das oben gezeigte Angebot gibt es .

Apple Watch 1. Generation oder Apple Watch Series 2?

Die neue Apple Watch ist wasserdicht, bietet integriertes GPS, ein helleres Display und einen schnelleren Prozessor. Die erste Apple Watch ist vor allem eines: langsam. Aber: Mit watchOS 3 werden auch die älteren Modelle schneller, und GPS lässt sich auf der Uhr in Verbindung mit einem iPhone nutzen. Wer die Smartwatch nicht ohne Smartphone beim Sport nutzen will, kann einen Kauf der ersten Generation bei diesen Preisen durchaus in Erwägung ziehen.

Bei Apple gibt es die erste Generation nicht mehr zu kaufen – aber die Apple Watch Series 1. Im Prinzip handelt es sich dabei um das Modell der ersten Generation, allerdings mit dem schnelleren Prozessor. GPS bietet dieses Produkt nicht. Die Preise hierfür startet bei 319 Euro (38 mm) beziehungsweise 349 Euro (42 mm). Der Verkauf startet, wie der Verkauf der Apple Watch Series 2, morgen früh.

Apple Watch bei Cyberport * Apple Watch bei Saturn * Apple Watch bei Gravis *

Die Modelle innerhalb einer Generation bzw. „Serie“ unterscheiden sich lediglich in den Gehäusematerialien und Armbändern – die Preise reichen bis in den vierstelligen Eurobereich.

Apple Watch Series 2 im Hands-On-Video.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung