Laut neuester Berichte soll LG der alleinige Zulieferer der iWatch sein. Zudem heißt es, Apple möchte das Gerät in zwei verschiedenen Größen im Verlauf des Jahres auf den Markt bringen.

 

Apple Watch

Facts 

Die neuesten Spekulationen stammen aus Korea und besagen, Apple visiert neun Millionen verkaufte Wearables an. Wie in vorherigen Berichten bereits vermutet wurde, wird auch diesmal eine Veröffentlichung im September erwartet. Dann soll die iWatch angeblich in den Größen 1,3 und 1,5 Zoll erscheinen.

Im Februar sind bereits Berichte aus Korea aufgetaucht, die LG als einzigen Zulieferer für die Displays der iWatch sahen. Demnach soll Apple das Unternehmen gewählt haben, weil ihre Displays sehr dünn und leicht sind und eine hohe Helligkeit bei geringem Stromverbraucht gewährleisten.

Über die Glaubwürdigkeit der koreanischen Quellen können wir leider keine Auskunft geben und zum jetzigen Zeitpunkt sind das lediglich Spekulationen. Aber es scheint sich zu verdichten, dass LG der Produzent für die iWatch-Displays wird. Ob es verschiedene Versionen gibt und wann das Gerät tatsächlich veröffentlicht wird – über konkrete Informationen zu diesen Punkten müssen wir wohl noch etwas geduldig sein.

Quelle: Korea Naver (via Gforgames)

Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.

Julien Bremer
Julien Bremer, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?