Kobe Bryant soll mit Jonathan Ive über neue Produkte sprechen

Thomas Konrad 3

Basketball-Star Kobe Bryant soll sich mit Jonathan Ive und dessen Design-Team getroffen haben. Gesprochen wurde dabei angeblich über künftige Produkte. Ein Bild zeigt Bryant mit Frau im Caffè Macs auf Apples Campus.

9to5Mac veröffentlichte das Bild des LA Lakers-Spieler. Der Fotograf, womöglich ein Apple-Mitarbeiter, fügte noch ein par Details hinzu: Bryant habe sich mit Apples Design-Team getroffen. Dabei sei es um künftige Apple-Produkte gegangen.

Bryant könnte Apples iWatch oder die Healthbook-Applikation in iOS 8 bewerben, mutmaßt das Magazin. Unwahrscheinlich ist das nicht: Bryant wirbt auch für Nike. Mit dem Sportartikelhersteller könnte Apple einigen Gerüchten zufolge an neuer Hardware arbeiten. Nike hat kürzlich erst die Entwicklung seines Fuelbands eingestellt.  Auch kann man wohl davon ausgehen, dass sich Kobe Bryant und Tim Cook bereits kennen. Cook sitzt seit 2005 im Nike-Aufsichtsrat.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Schlafüberwachung mit der Apple Watch: Mein Ratgeber für die Smartwatch

In Sachen Armbanduhr gibt es offenbar auch eine Verbing zwischen Bryant und Apple, wenn auch nur indirekt. Der Sportler wirbt für den schweizerischen Uhrenhersteller Hublot. An Hublot-Angestellten war Apple offenbar mehrfach interessiert, versuchte sie für sein iWatch-Team abzuwerben.

Apple könnte eine Armbanduhr im Herbst vorstellen. Ein Fokus des Geräts könnte dabei in der Tat Fitness und Gesundheit sein. Healthbook in iOS 8 könnte die Daten der Uhr verarbeiten.

Neben der iWatch dürfte Apple im Herbst auch eine neue iPhone-Generation vorstellen. Im Gespräch sind derzeit zwei neue Display-Größen für das Smartphone aus Cupertino. Beide sollen größer sein als das jetzige Flaggschiff-Modell, das iPhone 5s. Zwischen vier und sechs Zoll groß könnten die Geräte sein, über eine bessere Kamera und einen neuen A8-Prozessor verfügen.

Wenn du zukünftig keine News verpassen willst, dann like uns auf Facebook oder folge uns auf Twitter. Damit bist du immer auf dem neuesten Stand.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung