Konkurrenz am Boden: Apple Watch dominiert den Smartwatch-Markt

Holger Eilhard 8

Der Markt der intelligenten Armbanduhren wächst weiter. Diese steigende Verbreitung der Smartwatches kommt insbesondere Apple zugute, dessen Apple Watch sich an der Spitze halten kann. Gleichzeitig schafft aber ein neuer Hersteller den überraschenden Einstieg auf dem zweiten Platz.

Konkurrenz am Boden: Apple Watch dominiert den Smartwatch-Markt
Bildquelle: Holger Eilhard/GIGA.

Apple Watch: Smartwatch-Lieferungen wachsen um 25 Prozent

Ein Blick auf das dritte Quartal 2018 zeigt an der Spitze der Smartwatch-Hersteller keine Veränderung. Apple ist mit der Apple Watch weiterhin klar vor der Konkurrenz und dominiert so noch immer den Markt. Wie die Analysten von Strategy Analytics berichten, stiegen die Lieferungen von 3,6 Millionen Exemplaren im Vorjahresquartal auf nun 4,5 Millionen ausgelieferte Apple-Watch-Modelle.

Insgesamt erfreuten sich die Smartwatch-Angebote steigender Nachfrage. Der gesamte Markt wuchs im vergangenen Quartal von 6 auf jetzt 10 Millionen ausgelieferte Uhren. Doch Apple hat nun einen Konkurrenten, der sich direkt auf dem zweiten Platz hinter dem Unternehmen aus Cupertino im Smartwatch-Segment eingenistet hat.

So könnte eine Apple Watch im runden Design ausschauen:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Apple Watch zum Träumen: Dieses Smartwatch-Design lässt uns dahinschmelzen.

Apple, Samsung und Garmin bekommen neue Konkurrenz

Der zweite Platz im Wettrennen um die Smartwatch-Verkäufe geht im dritten Quartal 2018 an Fitbit. Das Unternehmen, das bereits bekannt für seine Fitness-Tracker war, kann nun mit dem Fitbit Versa und Ionic auch ganz offiziell im Smartwatch-Segment mitspielen.

Dies sorgte dafür, dass Fitbit es sich direkt auf dem zweiten Platz hinter Apple gemütlich gemacht hat. Der Hersteller verkaufte 1,5 Millionen Geräte, was einem Marktanteil von 15 Prozent entspricht. Dies bedeutet gleichzeitig auch einen Einschnitt bei Apple, dessen Marktanteil von 60 im Vorjahresquartal auf nun 45 Prozent schrumpfte.

Auf den Plätzen drei und vier befinden sich Samsung und Garmin mit 1,1 respektive 0,8 Millionen ausgelieferten Modellen. Der Marktanteil der beiden Hersteller lag im 3. Quartal 2018 bei 11 beziehungsweise 8 Prozent.

Quelle: Strategy Analytics

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung