Mit diesen iPhones ist die Apple Watch kompatibel

Sebastian Trepesch 13

Die Apple Watch kann man nur in Verbindung mit einem iPhone in Betrieb nehmen und auf Dauer sinnvoll nutzen. Wir verraten, welches iPhone man für die Smartwatch von Apple mindestens benötigt.

Für die ersten Modelle der Apple Watch benötigte man mindestens ein iPhone 5, 5s, 5c oder neuer. Mittlerweile sind die Anforderungen leicht gestiegen und abhängig davon, ob man ein Cellular-Modell (also mit Mobilfunk-Anbindung) besitzt oder nicht:

Kompatibilität von Apple Watch Series 3 und Series 4

Mit diesen Modellen ist die Apple Watch Series 4 und Series 3 (die Version ohne Mobilfunkmodul) kompatibel:

  • iPhone 5s oder SE
  • iPhone 6, 6s, 7, 8 oder die Plus-Modelle
  • iPhone X, XS, XS Max, XR

Als Betriebssystem muss mindestens installiert sein:

  • Apple Watch Series 3: iOS 11
  • Apple Watch Series 4: iOS 12

Auch interessant: Die besten Tipps für die Apple Watch

Kompatibilität von Apple Watch Series 3 Cellular und Series 4 Cellular

Mit diesen Modellen sind die Cellular-Versionen der Apple Watch (Series 3 oder Series 4) kompatibel:

  • iPhone SE
  • iPhone 6, 6s, 7, 8 oder die Plus-Modelle
  • iPhone X, XS, XS Max, XR

Als Betriebssystem muss mindestens installiert sein:

  • Apple Watch Series 3: iOS 11
  • Apple Watch Series 4: iOS 12

Ist es sinnvoller, eine Apple Watch Nike+ zu wählen? Hier die Antwort:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Unterschiede der Apple Watch Nike+ Series 4: Besser diese Smartwatch-Version wählen?

Für die Anbindung der Uhr an das Smartphone gibt es auf dem iPhone eine Watch-App. Hier können zum Beispiel die Einstellungen für die Benachrichtigungen vorgenommen, Ziffernblätter konfiguriert oder Apps installiert werden. Zudem erfolgt hierüber das Backup.

Zudem nimmt man über diese App die Apple Watch in Betrieb – weshalb eines der oben genannten kompatiblen iPhones zwingend erforderlich ist. Viele Funktionen kann man dann auch ohne direkte iPhone-Anbindung nutzen. Eine Internetverbindung ist über WLAN möglich, bei dem Cellular-Modell eben auch über Mobilfunk – letzteres verbraucht aber viel Batterie (siehe auch Energiespartipps für die Apple Watch). Also: Zwar kann man zum Beispiel einen Lauf auch ohne iPhone in der Tasche protokollieren und Musik hören, generell nutzt man die Apple Watch aber doch besser in Zusammenspiel mit einem iPhone.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung