Jeder fünfte Apple-Watch-Nutzer bestellt sich zusätzliche Armbänder. Eine gute Adresse dafür ist Monowear: die Accessoire-Experten liefern schicke Armbänder aus Leder und Stahl.

 

Apple Watch

Facts 

Individuell, hochwertig, schnell und einfach auswechselbar: das ist der Anspruch an Apple Watch-Armbänder, den man bei Monowear stellt. Der Accessoire-Spezialist aus San Francisco bietet die via Kickstarter gelaunchte Kollektion aus Edelstahl- und Lederarmbändern für Apples neue Smartwatch jetzt auch in Deutschland an. Viel Geld muss man dafür nicht anlegen: Preislich rangieren die Bänder zwischen 80 und 120 Euro, erhältlich sind sie im Apple-Fachhandel und via Amazon.

monowear-leder-braun

Blau, rot, schwarz & Co.: Leder-Varianten

Ob Alltag, Business-Meeting oder Candle-Light-Dinner, die aus Echtleder gefertigten Armbänder von Monowear passen zu jedem Anlass und sind in elgantem Schwarz, erdigem Braun und Beige sowie in buntem Blau und Rot lieferbar (Preis jeweils 79,99 Euro). Alle 5 Modelle sind sowohl für die 38mm wie auch die 42mm-Apple-Watch mit silbernen Adaptern erhältlich.

monwear-edelstahl-schwarz

Glieder- und Maschenarmband: Edelstahl-Varianten

Für Liebhaber metallischer Armbänder hat Monowear passende Modelle aus rostfreiem Edelstahl parat. Das silberne Gliederarmband ist für beide Apple Watch-Größen erhältlich und lässt sich dank vier zusätzlicher Glieder im Umfang vergrößern (Preis: 99,99 Euro). Eine schwarze Ausführung soll in wenigen Wochen für 119,99 Euro folgen. Das dritte Modell ist ein Maschenarmband im gewebten Design. Aktuell nur für die 38 mm-Version verfügbar, in Kürze aber auch für die 42 mm- Apple Watch lieferbar (89,99 Euro).

Ansgar Warner
Ansgar Warner, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?