Schneller Wechsel: Apple Watch-Armbänder von Monowear

Ansgar Warner 5

Jeder fünfte Apple-Watch-Nutzer bestellt sich zusätzliche Armbänder. Eine gute Adresse dafür ist Monowear: die Accessoire-Experten liefern schicke Armbänder aus Leder und Stahl.

Individuell, hochwertig, schnell und einfach auswechselbar: das ist der Anspruch an Apple Watch-Armbänder, den man bei Monowear stellt. Der Accessoire-Spezialist aus San Francisco bietet die via Kickstarter gelaunchte Kollektion aus Edelstahl- und Lederarmbändern für Apples neue Smartwatch jetzt auch in Deutschland an. Viel Geld muss man dafür nicht anlegen: Preislich rangieren die Bänder zwischen 80 und 120 Euro, erhältlich sind sie im Apple-Fachhandel und via Amazon.

monowear-leder-braun

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Schlafüberwachung mit der Apple Watch: Mein Ratgeber für die Smartwatch

Blau, rot, schwarz & Co.: Leder-Varianten

Ob Alltag, Business-Meeting oder Candle-Light-Dinner, die aus Echtleder gefertigten Armbänder von Monowear passen zu jedem Anlass und sind in elgantem Schwarz, erdigem und sowie in buntem und lieferbar (Preis jeweils 79,99 Euro). Alle 5 Modelle sind sowohl für die 38mm wie auch die 42mm-Apple-Watch mit silbernen Adaptern erhältlich.

monwear-edelstahl-schwarz

Glieder- und Maschenarmband: Edelstahl-Varianten

Für Liebhaber metallischer Armbänder hat Monowear passende Modelle aus rostfreiem Edelstahl parat. Das ist für beide Apple Watch-Größen erhältlich und lässt sich dank vier zusätzlicher Glieder im Umfang vergrößern (Preis: 99,99 Euro). Eine schwarze Ausführung soll in wenigen Wochen für 119,99 Euro folgen. Das dritte Modell ist ein Maschenarmband im gewebten Design. Aktuell nur für die 38 mm-Version verfügbar, in Kürze aber auch für die 42 mm- Apple Watch lieferbar (89,99 Euro).

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung